Im Landesmuseum Niederösterreich in St. Pölten wird Natur, Kunst und Geschichte ansprechend präsentiert.

Landesmuseum Niederösterreich

Das Landesmuseum Niederösterreich in St. Pölten eignet sich als Ausflugsziel für die ganze Familie. Ein lebendiger Naturbereich, Meisterwerke der Kunst und spannende Ausstellungen zur Geschichte werden durch jährliche Sonderausstellungen ergänzt.

„Geschichte erforschen, Kunst erleben und Natur begreifen“ ist das Motto des Landesmuseum Niederösterreichs in St. Pölten. Das Museum vernetzt die unterschiedlichen Wissensgebiete spannend und informativ und zeigt so ein umfassendes Bild des Bundeslandes. Mit den zahlreichen Familien- und Schulprogrammen, dem umfangreichen Programm für Individualbesucher sowie dem Shop- und Gastronomie-Angebot zählt das Landesmuseum zu den Museen mit dem besten Service in Österreich.

Natur, Kunst, Geschichte

Der Naturbereich zeigt die vielen Landschaftsformen des Bundeslandes. Kernthema ist das Element Wasser und seine Bewohner, die in zahlreichen Aquarien untergebracht sind.
Die Kunstsammlung des Museums zählt zu den kostbarsten Österreichs und bieten einen Überblick über die Entwicklung der Kunst in Niederösterreich. Für den Bereich Geschichte steht ein rund 300 m² großer Ausstellungsraum zur Verfügung, der in Sonderausstellungen die Geschichte und Kultur des Landes präsentiert.

www.landesmuseum.net/de