Hütte

ÖAV Ybbstalerhütte

zum Reiseplaner hinzufügen

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

  • Regionspartner Mostviertel

Beschreibung

Nur zu Fuß erreicht man die Ybbstalerhütte (1.343 m) am Rande des Wildnisgebiets Dürrenstein. Dafür schmeckt dann das herrliche Holzofenbratl gleich nochmal so gut. Übrigens: Als „So schmecken die Berge“-Betrieb kommen die Zutaten fast nur aus der Region. Wanderstrecken unterschiedlichster Schwierigkeitsstufen machen am Dürrenstein Familien und Alpinisten gleichermaßen glücklich.

Gipfel und Sternderl schauen

Weil es so viele Touren rund um die Ybbstalerhütte gibt, empfehlen wir eine Übernachtung auf der mit dem ÖAV-Umweltgütesiegel ausgezeichneten Hütte, die 47 gemütliche Schlafplätze bereithält. Dann sieht man wahrscheinlich auch den sagenhaften Sternenhimmel, der hier besonders klar strahlt. Für den familienfreundlichen Aufstieg empfehlen sich die Wege ab Steinbachtal oder Stiegengraben (beide ca. 2,5 Geh-Stunden). Auch rund um die Hütte warten tolle Touren. Unsere drei liebsten sind die Große Hühnerkogel-Tour, die Noten-Tour mit Gipfelkreuz-Besuch und Blick auf Göstling sowie die Dürrenstein-Tour mit fantastischer Aussicht

Öffnungszeiten: Mai bis Ende Oktober

Tourentipp: Lunzer See – Obersee – Dürrenstein – Ybbstalerhütte

Ausstattung

  • Kinderspielplatz im Freien
  • Nächtigung möglich
  • Seminarraum

Lage

  • in den Bergen

Standort & Anreise

Suchen & BuchenHotels und Unterkünfte