Ein Feldversuch nahe dem rauen Ötscher

zum Reiseplaner hinzufügen

Sa, 26. September 2020 | Mike Nährer | Naturpark Ötscher-Tormäuer

An diesem Samstag wird Mike Nährer (Gasthaus Nährer, Rassing bei Kapelln) bei der Ötscher-Basis wieder die Geschmäcker des Ötschers entdecken. Es wird wieder ein buntes, kreatives und vor allem regionales Ergebnis erwartet.

Das Prinzip der Mostviertler Feldversuche ist einfach: Etablierte Mostviertler Gastgeber und Köche begeben sich bewusst aus der Komfortzone der eigenen Küche, um gemeinsam mit mutigen Gästen an besonderen Plätzen ein kulinarisches Experiment zu feiern. Dass dabei statt traditioneller Hausmannskost so manche Überraschung auf dem Teller und dem Gaumen landet, ist seit dem Sommer 2019 (und den ersten Feldversuche-Terminen) klar.

In der rauen Gegend des Naturparks Ötscher-Tormäuer wird Mike Nährer wieder mit den Produzenten aus der Region einen Feldversuch starten, der in punkto Regionalität seines Gleichen sucht: Kräuter, Fisch, Wild, Heilerde, Schwammerl – alles was das Umfeld so hergibt… Die Gäste werden wie bei der Feldversuche Veranstaltung im Traisental aktiv eingebunden und dabei exklusive Tipps vom Haubenkoch erfahren.

Samstag, 26. September 2020
Beginn: 18 Uhr
Treffpunkt: Ötscher-Basis, Wienerbruck

6-gängiges Menü mit Überraschungen
Weinbegleitung, alkoholfreie Getränke, Wasser und Digestif

Preis: 109,- pro Person

hier buchen

Übernachtungsmöglichkeit buchbar

Anreise zur Ötscher-Basis:
Ötscher-Basis Wienerbruck
Langseitenrotte 140, 3223 Wienerbruck

Jetzt Ticket sichern!

Das könnte Sie auch interessieren...