Biking

Around WY (Rennrad)

Full screen mode

Elevation profile

125,51 km length

Tour dates

  • Difficulty: Difficult
  • Route: 125,51 km
  • Ascent: 1.857 egm
  • Descent: 1.857 egm
  • Duration: 4:45 h
  • Lowest point: 298 m
  • Highest point:700 m

Features

  • Round tour
  • With refreshment stops

Details for: Around WY (Rennrad)

Brief description

Einmal rund um Waidhofen - das ist weiter als man denkt!

Description

Lange und anspruchsvolle Rennradtour rund um die Gemeindegrenzen von Waidhofen an der Ybbs. Hier ist für jeden etwas dabei: Flache Abschnitte, knackige Anstiege und welliges Terrain!

Nach dem Start im spätmittelalterlichen Stadtkern von Waidhofen geht es zunächst immer flußaufwärts die Ybbs entlang. Die erste Stunde sind im Ybbstal beim Passieren der Siedlungen und Orte Gstadt, Opponitz und Klein-Hollenstein demnach keine nennenswerten Steigungen zu verzeichnen. Will man die Gemeinegrenzen wirklich "umfahren", so muss man zwischen Gstadt und Opponitz den Ybbstalradweg benutzen - das andere Ybbsufer befindet sich nämlich noch innerhalb der Gemeindegrenzen. In Klein-Hollenstein biegen wir rechts auf den Saurüssel ab. Ein gemütlicher Auftakt für die noch folgenden Höhenmeter.

Nach der Abfahrt in Weyer geht es scharf links und durch die Siedlung "Anger" ins Ennstal. Nach wenigen welligen Kilometern biegen wir rechts in den Hornbachgraben und nehmen den Anstieg zur "Plattn" in Angriff. Nach einer weiteren Abfahrt finden wir uns im Neustiftgraben wieder, von wo es gleich weiter geht Richtung Maria Neustift. Nach der Ortsdurchfahrt folgen wir der Straße Richtung Waidhofen - zu Beginn sehr wellig, dann stets fallend bis kurz vor St. Peter. Hier biegen wir scharf rechts ab um über einen kleinen "Schleichweg" nach Seitenstetten zu gelangen. Von hier geht es immer bergauf und bergab weiter über Biberbach bis nach Kröllendorf, von wo wir Richtung Hiesbach weiterradeln. Wenige Kilometer nach Hiesbach biegen wir scharf links ab und machen uns auf den sehr steilen Anstieg Richtung Euratsfelder Hochkogel. Die Aussicht wid immer besser und entschädigt für die Strapazen bis nach oben.

Vom Hochkogel geht es flott bergab in den Schliefaugraben und über Randegg nach Gresten. Hier wartet nun der letzte Anstieg des Tages: die Grestner Höhe. Dieser Berg stellt aber keine große Herausforderung mehr dar und so rollen wir die letzten 15 Kilometer wirklich enstpannt durch Ybbsitz ins Ziel nach Waidhofen an der Ybbs.  

Länge: 126 km, ca. 1.750 Höhenmeter

Anmerkung: Es bieten sich viele Varianten an! Beispielsweise seien hier die "alte Saurüsselstraße", Kürnberg, St. Leonhard, die Leopold-Figl-Straße oder der "Proviantweg" genannt.

Starting point of the tour

Waidhofen an der Ybbs (Oberer Stadtplatz)

Destination point of the tour

Waidhofen an der Ybbs

Route description

Waidhofen an der Ybbs/Oberer Stadtplatz - Ausfahrt durch den Ybbsturm - Graben - Pocksteinerstraße - Ederstraße - Ybbsitzerstraße - Gstadt - Wechsel auf den Ybbstalradweg - ab Opponitz auf der  B31 Richtung Hollenstein - bei Klein-Hollenstein abbiegen Richtung Weyer - Saurüssel - Weyer - an der Kreuzung zum Marktplatz scharf links - kurz vor der Ortsausfahrt rechts durch "Anger" - rechts rauf zur B115 Ennstalbundesstraße - links auf die B115 - nach gut 4 km rechts in den Hornbachgraben - nach 2 km links Richtung "Hofberg" und Maria Neustift - beim Feuerwehrdepot links halten - Abfahrt in den Neustiftgraben - rechts Richtung Waidhofen  -links nach Maria Neustift - Ortsdurchfahrt - Richtung Waidhofen/Ybbs - links Richtung Ertl halten - Ertl - 1 km vor St. Peter scharf rechts Richtung St. Michael - nach 1 km links Richtung Seitenstetten - Durchfahrt Seitenstetten - L6204 nach Biberbach - L6204 weiter Richtung Amstetten - die B121 queren - weiter nach Kröllendorf - über die L92 nach Hiesbach - nach 2 km scharf links Richtung "Tischlerei Reitbauer" - Höhenstraße - Hochkogel - beim Gasthof Panoramastüberl scharf rechts auf die L6112 in den Schliefaugraben - Schliefau - links auf die L92 nach Randegg - Gresten - auf die B22 Richtung Ybbsitz - Grestner Höhe - Waidhofen an der Ybbs

Directions

Von der Autobahn A1 kommend: Abfahrt Amstetten West, B121 bis Waidhofen an der Ybbs

Parking

Es gibt mehrere Park & Ride Möglichkeiten: http://waidhofen.at/parkplaetze

Anreise mit der Rudolfsbahn ab Amstetten.

Equipment

Rennrad (Übersetzung von z.B. 34/27 ist empfehlenswert)

Author's tip

Die Route ist ideal für eine stimmungsvolle Herbsttour!