Biking

Auf das Hochkar (Rennrad)

Full screen mode

Elevation profile

17,31 km length

Tour dates

  • Difficulty: Difficult
  • Route: 17,31 km
  • Ascent: 958 egm
  • Descent: 11 egm
  • Duration: 1:30 h
  • Lowest point: 532 m
  • Highest point:1.479 m

Features

  • Tour route
  • Nice views
  • With refreshment stops
  • Summit tour

Details for: Auf das Hochkar (Rennrad)

Brief description

Die Bergstrecke schlechthin. 951 Höhenmeter in einem Zug!

Description

Die Strecke startet in Göstling an der Ybbs am Dorfplatz und führt zunächst flach und später leicht steigend Richtung Lassing. Wenige Kilometer vor Lassing beginnen die ersten Steigungen - ideal um sich aufzuwärmen. Kurz vor Lassing beginnt die eigentliche "Hochkar-Alpenstraße". Von der Mautstelle weg gibt es nun keine Flachpassagen mehr - und somit keine Möglichkeiten mehr richtig durchzuschnaufen. Die Steigung pendelt - mit einer kurzen, etwas flacheren Passage  - stets um die 10%. Knappe 9 km sind so bis zum (oberen) Parkplatz bei der Talstation der Hochkar Bergbahnen zu überwinden.

Länge: 17,3 km, ca. 950 Höhenmeter

Anmerkung: Als Alternative zur langen Flachstrecke durchs Ybbstal kann man in St. Georgen/Reith über die "Große Kripp" abkürzen (ca. 300 hm mehr, ca. 12 km weniger). Im gesamten Verlauf des Ybbstals bietet sich als Alternative zur Bundesstraße natürlich auch die Nutzung des Ybbstalradwegs an. Vor allem für Einzelfahrer oder kleinere Gruppen eine gute Alternative (aber Achtung: Bitte Rücksicht auf langsamere Fahrer, Familien und Ausflugsgruppen nehmen).

Starting point of the tour

Göstling an der Ybbs (Dorfplatz)

Destination point of the tour

Talstation am Hochkar

Route description

Von Göstling an der Ybbs auf der B25 bis zur Abzweigung auf das Hochkar. Weiter geht es über folgende Stationen: Mautstelle - Hochkar-Alpenstraße - Untere Talboden (Parkplatz) - Oberer Parkplatz Hochkar Bergbahnen

Directions

Von der Autobahn A1 kommend: Abfahrt Ybbs an der Donau, B25 bis nach Göstling an der Ybbs

Parking

Dorfplatz in Göstling an der Ybbs

Equipment

Rennrad (Übersetzung von z.B. 34/27 ist mindestens anzuraten)

Author's tip

Ist man erst einmal am Ziel angekommen, lässt sich die Tour auch gut zu Fuß fortsetzen. Bei einer Wanderung auf das Hochkar werden Sportliche noch mit einem sagenhaften Gipfelblick belohnt. Richtig entspannt kann man den Gipfel mit der Hochkar Bergbahn erklimmen. Auch ein Besuch der Hochkar 360° Skytour lohnt sich auf jeden Fall!