FIS Snowboard-Weltcup Lackenhof 2020

zum Reiseplaner hinzufügen

Am 5. und 6. Jänner 2020 gastiert die Weltelite der Race-Snowboarder wieder in Lackenhof am Ötscher. Natürlich mit dabei: Lokalmatador Benjamin Karl.

Die weltbesten Snowboarder zu Gast am Fuße des Ötschers: Der FIS Snowboard Weltcup in Lackenhof ist der Event-Höhepunkt im Weihnachtsurlaub im Mostviertel.

Snowboard-Spektakel mit freiem Eintritt am Ötscher

Bevor sich die Weihnachtsferien 2019/20 dem Ende zuneigen, erwartet sportbegeisterte Urlaubsgäste und Einheimische in Lackenhof ein echtes Highlight: Am Sonntag, 5. Jänner steht auf der anspruchsvollen „Distelpiste“ ein Parallel-Riesenslalom der Damen und Herren auf dem Programm, am Montag, 6. Jänner folgt ein Mixed-Team-Bewerb.

Start der Finalläufe ist jeweils um 12.30 Uhr, als OK-Chefin für die hochkarätige Veranstaltung in den Ybbstaler Alpen fungiert die zweifache Ski-Olympiasiegerin Michaela Dorfmeister. Am Sonntag, 5.1. steigt bei der Schirmbar Großer Ötscher ab 14 Uhr die große Afterraceparty mit Supersound.

Tipp: Der Eintritt zu den Bewerben auf der Distelpiste ist an beiden Tagen frei.

„Local hero“ heiß auf ersten Heimsieg

Besonders heiß auf seinen ersten Heimsieg ist Benjamin Karl: Der Wilhelmsburger (34), der in seiner Freizeit selber gerne in den Mostviertler Bergen unterwegs ist, trat 2018 trotz Verletzung beim letzten Rennen auf seinem Hausberg an, schaffte es aber als 18. knapp nicht ins Finale der besten 16.

„Ein Heimsieg in Niederösterreich ist auf meiner Liste noch offen. Wenn ich daran denke, dann komme ich jetzt schon ins Schwitzen und mein Puls steigt. Ich freue mich riesig auf das Rennen in Lackenhof und hoffe auf viele Zuschauer“ erklärt der vierfache Weltmeister und zweifache Olympia-Medaillengewinner.

Die Sieger 2018

Spannende Bewerbe sind im Ötscherdorf garantiert. Titelverteidiger auf der „Distelpiste“ sind die Tschechin Ester Ledecka bzw. der Schweizer Nevin Galmarini. Beim Mixed-Teambewerb gab es 2018 einen heimischen Doppelsieg, Claudia Riegler und Andreas Prommegger konnten sich vor Sabine Schöffmann und Alexander Payer durchsetzen.

www.snowboardweltcup.at Zeitplan FIS Snowboard Weltcup 2020