Geführte Pilgerwanderungen nach Mariazell

29.3.2019 | Via Sacra: Sinnreiche und Seelenwege

Viele Wege führen nach Mariazell. Wer sich unterwegs gerne leiten lässt, bucht eines der geführten Pilgerangebote für Einzelpersonen, Paare oder Teams. Erfahrene Pilgerbegleiter machen die Fußreise entlang der Via Sacra und des Wiener Wallfahrerweges auch 2019 mit wertvollen Anregungen wieder zu einem Erlebnis für Körper, Geist und Seele.

Egal ob Auszeit vom Alltag, Digital Detox oder Raum für persönliche Entwicklung – Pilgern auf der Via Sacra und am Wiener Wallfahrerweg kann vieles sein. Erholungs- und Sinnsuchende finden unterwegs nach Mariazell ihren ganz persönlichen Weg zu neuer, innerer Kraft. Sechs verschiedene geführte Pilgerwanderungen laden ein, sich selbst und das Leben neu zu entdecken. Alleine, als Paar oder im Team, philosophisch, sportlich oder genussvoll – hier findet jeder das passende Angebot.

Sechs Mal Seelenzeit: Angebote 2019

#1 „Schnupperpilgern“: Wer den ersten Schritt wagt, gewinnt
In die lohnenswerte Welt des Pilgerns tauchen Neulinge am besten im Rahmen des geführten Schnupperpilgerns ein. Gemeinsam mit Gleichgesinnten und unter Anleitung einer Pilgerbegleiterin begeben sie sich auf Spurensuche entlang der Via Sacra. In drei Etappen geht es von Lilienfeld über Türnitz und Annaberg bis nach Mariazell. | i Termine: 25. bis 27. April, 18. bis 20. Juli & 29. bis 31. August

#2 „Auf dem Weg zu mir“: Die Suche nach dem eigenen Rhythmus
Zeit haben – zum Leben, zum Gehen, zum Genießen. Von Türnitz über die heiligen Berge bis nach Mariazell führt dieses dreitägige Pilgerangebot seine Teilnehmer. Das Ziel: Pilgern mit Genuss und ohne Eile. | i Termin: 3. bis 5. Mai      

# 3 „Lebenskunst und Selbsterfahrung“: Auf den Spuren der Philosophen
Wie soll ich leben? Was bedeutet es ein „Selbst“ zu sein? Philosophie in Bewegung erwartet die Teilnehmer dieser viertägigen Pilgerwanderung von Kaumberg nach Mariazell. Begleitet vom Philosophen und Outdoor Coach Mag. phil. Manfred Rühl.
| i Termine: 30. Mai bis 2. Juni & 29. August bis 1. September

#4 „Lebensfreude aus der Natur“: Pilgern auf den Spuren der Elemente
Pilgern im Zeichen von Feuer, Wasser, Luft und Erde – vier Tage, vier Elemente. Sie und der Sonnengesang des Franz von Assisi begleiten diesen Weg ins Innere. Aufbrechen, loslassen, unterwegs sein, ankommen – am Wiener Wallfahrerweg von Heiligenkreuz nach Mariazell. | i Termin: 25. bis 29. Juni

#5 „Gemeinsam ist man weniger allein“: Pilgern für Paare
Paar sein. Im Alltag eine Herausforderung für viele von uns. Beim gemeinsamen Pilgern auf der Via Sacra von Türnitz nach Mariazell finden Paare Zeit für Gespräche zu den wichtigsten Fragen des Lebens. Und begeben sich an drei Tagen auf die Suche nach ihrer gemeinsamen Kraftquelle. | i Termine: 14. bis 16. Juni

#6 „… und wo geht es weiter?“ Der Pilgerweg als Symbol meines Lebens
Sie sind überall: Wegweiser, Pfeile, Markierungen, die unseren Alltag begleiten. Doch wer sagt uns, wenn wir uns auf dem Lebensholzweg befinden? Es ist der innere Kompass, der Pilger auf dieser dreitägigen Wanderung von Türnitz nach Mariazell führt. | i Termin: 18. bis 20. Oktober 2018

Alles Wissenswerte zum Pilgern auf der Via Sacra und den buchbaren Angeboten finden Sie unter www.viasacra.at.  

Information, Preisauskunft & Buchung
Mostviertel Tourismus GmbH
Töpperschloss Neubruck 2/10
3283 Scheibbs, Österreich/Austria
T +43 (0) 7482/204 44
E info@mostviertel.at; www.mostviertel.at
www.viasacra.at/gefuehrt-pilgern