#mostviertelstreetfood in St. Pölten

zum Reiseplaner hinzufügen

Regional inspiriert, kreativ zubereitet, urban serviert: Von 8. bis 10. April erwartet Sie am St. Pöltner Herrenplatz Mostviertel-Streetfood vom Feinsten.

Ein „Flotter Dreier“ und eine „Wüde Sau“ in urbaner Umgebung? Na, wo gibt’s den sowas? Ganz einfach: Bei #mostviertelstreetfood in St. Pölten!

Mike Nährer, Haubenkoch in Rassing bei Kapelln, startet mit seinen Kochkollegen aus dem Mostviertel ein cooles Pop-Up-Projekt und bringt sehr spannende Gerichte in die Landeshauptstadt. Er kommt nicht allein, begleitet wird er von einer experimentierfreudigen Köchin und vier abenteuerlustigen Köchen.

Das faszinierend-kulinarische Angebot sollte man sich nicht entgehen lassen. Von Donnerstag, 8. bis Samstag, 10. April 2021 werden im Lokal „DiVino Centro“ von Yeliz Zwinz am St. Pöltner Herrenplatz kalte und warme Speisen zum Mitnehmen und im Glas für zu Hause angeboten. Ausschließlich Mostviertler Produkte, originell zubereitet. Wie etwa die „Wüde Sau“, ein Wildschweinragout mit Bärlauchnockerl und Vogelbeere. Unkonventionell und authentisch – Streetfood à la Mostviertel eben.

Initiator Mike Nährer überzeugte auch die Kollegen der „Mostviertler Feldversuche“ zu dieser Reise nach St. Pölten.

Insgesamt präsentieren sich am Herrenplatz nicht weniger als neun Hauben. Mit dabei sind:

Ergänzend dazu werden von der Vinothek WeinArtZone die Traisentaler Winzer und ihre feinsten Weine präsentiert. Rudi Hofmann hat sich zu den vielen verschiedenen Weinen, die dort angeboten werden, auch etwas Besonderes einfallen lassen und bittet „Weintasting 2 go“ in 0,1l Flaschen an. Für die kleinen Kostproben zu Hause.

Überraschungen sind somit garantiert -  oder haben Sie schon einmal einen „Bondage Krapfen“ probiert?

Termin: Do, 8. April bis Sa, 10. April 2021
Abholzeiten: 10 bis 17 Uhr
Ort: Lokal DiVino Centro, Herrenplatz 6, 3100 St. Pölten
Preise: siehe Speiseplan

Die Speisen werden verpackt ausgegeben (keine Geschirrmitnahme notwendig). Keine Vorbestellung.

 

Diese außergewöhnlichen Speisen erwarten Sie bei #mostviertelstreetfood

Do, 8. April 2021 / 10-17 Uhr

Mike Nährer, Gasthaus Nährer, Kapelln

  • Flotter Dreier
    Rind / Bio Austernpilze vom Schwammerlprinz / Apfelmost Chutney (€ 7,-)
  • Wüde Sau
    Bärlauch Nocken / Wildschweinsugo / Vogelbeere (€ 12,-)
  • Bondage Krapfen
    Hanf / Vogelmiere (€ 5,-)

Erich Mayrhofer, Landgasthof Bärenwirt, Petzenkirchen

  • Schofnessel
    Brennnessel-Schofkasmousse / gebeizte Neubrucker Lachsforelle / gepickte Radieschen (€ 7,-)
  • Würfelspiel
    Mostviertler Rinderwürfel / Kräuterseitlinge / Karottenvielfalt / Topfen Löffel Nockerl (€ 12,-)
  • Mohn & Quitte
    Mohnkuchen / Mousse / Quittenragout (€ 5,-)

Fr, 9. April 2021 / 10-17 Uhr

Theresia Palmetzhofer, Gasthaus zur Palme, Neuhofen an der Ybbs

  • My root is on fire
    Rote Rübe / Schafkäse / Petersilie (€ 7,-)
  • Schweinsbratl Hot Dog
    Trüffelmajo / Schweinsbratl / Kraut / Kren (€ 12,-)
  • Opium Bombe
    Weiße Schoko / Birne / Mohn (€ 5,-)

Hubert Kalteis, Gasthaus Kalteis Kirchberg an der Pielach

  • Champions League
    Mostviertler Bio Spargel gebeeft / Pielachtaler Champignon / Sesam (€ 7,-)
  • Scha(r)f
    Lammtopf / Paradeiser / Dirndl Ebly / Spirulix (€ 12,-)
  • Nockerl on heavens door
    O-Rum / Schoko / Nüsse (€ 5,-)

Sa, 10. April 2021 / 10-17 Uhr

Stefan Hueber, Gasthof Hueber, St. Georgen an der Leys

  • Scheibbs/Tokyo
    Neubrucker Forelle / fermentierter Kren / Forellenbottarga / Gerstenmiso (€ 7,-)
  • Kraut & Ruam
    Spitzkraut in Honig gebacken / Milchsaurer Rauner / Erdäpfel / Rettich (€ 12,-)
  • Milch & Honig
    Milchmarmelade / Sanddornhonig / Molkekaramell / Cerealien (€ 5,-)

Andreas Plappert, Schlosswirt, Waidhofen an der Ybbs

  • Alles Blunzn
    Blunzentascherl / Stosuppe vom Schofkas / Eidotter (€ 7,-)
  • Määähh
    Dürüm vom heimischen Lamm / Ayran aus Ybbsitz / Kopfsalatkimchi (€ 12,-)
  • Gmahte Wiesen
    Süße Wildkräuter / Topfen / Rhabarber / Blumenschmuck (€ 5,-)

 

Wir möchten Sie bitten, sich an die Covid-Regeln zu halten:

  • Abholung mit FFP2-Masken
  • Abstand von 2 Metern
  • Keine Konsumation vor Ort und im Umkreis von 50 Metern

#mostviertelstreetfood am Herrenplatz in St. Pölten

Das könnte Sie auch interessieren...