Mostviertler Blütenhonig

zum Reiseplaner hinzufügen

Leopold Schalhas, Wolfpassing

Zum Produkt

Mostviertler Blütenhonig ist reine, goldfarbene Energie von Mutter Erde in ihrer edelsten Form – und bedarf bei der Produktion viel Fleiß und Arbeit von Tier und Mensch. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Bienen: Damit sich die Bienenvölker wohlfühlen, bekommen sie eine möglichst naturnahe Behausung. Bei der Honiggewinnung wird besonders auf den Wachskreislauf und die Einhaltung der Hygieneregeln geachtet. Das Ergebnis ist ein hochwertiger, mit dem Honiggütesiegel ausgezeichneter Honig aus der Region.

Serviervorschlag
Am besten schmeckt der Honig frisch auf das Butterbrot gestrichen. Außerdem kann der Honig sowohl für das Marinieren von Spare Ribs und Chicken Wings, als auch zur Verfeinerung von zahlreichen Süßspeisen verwendet werden.

Über den Produzenten

Zusammen mit 20 Bienenvölkern an vier Standorten stellt Leopold Schalhas aus Wolfpassing im Kleinen Erlauftal hochwertigen Blütenhonig her. Für ihn stellt die Arbeit mit den Honigbienen den perfekten Ausgleich in der schnelllebigen Zeit dar. Dass daraus ein hochqualitatives, regionales Produkt entsteht, freut ihn umso mehr. Denn „Die intakte Natur im Ötscherland bietet ideale Voraussetzungen für die Honigproduktion.“

Leopold Schalhas
Etzerstetten 32, 3261 Wolfpassing
T +43 660/406 08 34
E lschalha@gmail.com   
www.die-zeidler.at