Naturpark Ötscher-Tormäuer, © weinfranz.at

Naturpark Buchenberg: Tiergarten und Bogenschießen

zum Reiseplaner hinzufügen

Tierpark und Bogensport: Der Natur- und Erlebnispark Buchenberg macht seinem Namen alle Ehre.

Ein Tiergarten macht den Buchenberg in Waidhofen an der Ybbs zum echten Natur-Erlebnispark für die ganze Familie. Hier können Besucher beim 3D-Bogenparcour mit Pfeil und Bogen die Natur erkunden.

Er ist ein Erlebnis für Groß und Klein: der Naturpark Buchenberg. Heimische Wildtiere und Haustiere teilen sich das grüne Paradies vor den Toren der Stadt Waidhofen an der Ybbs mit großen und kleinen Entdeckern.

Wild und kuschelig: die Naturpark-Bewohner

Geheimnisvolle Wildtiere und kuschelige Haustiere bewohnen den Naturpark Buchenberg Tür an Tür. Luchse, Wölfe und Wildkatzen streifen auf leisen Sohlen durch ihre Wildgehege, beobachtet von Eulen aller Art. Ihnen können Besucher im frei begehbaren Eulengehege aufregend nahekommen. Quirlig geht’s bei Ziegen, Hasen & Co. zu: Hier darf gefüttert und gestreichelt werden.

Auf den Spuren von Robin Hood: im 3D-Bogenparcours

Auf leisen Zehenspitzen von Baum zu Baum schleichen, der Bogen stets gespannt und zum Abschuss bereit. Der 3D-Bogenparcours am Buchenberg bietet auf etwa 2,5 Kilometer und 28 spannende Ziele eine unterhaltsame Abwechslung für Familien. Die Ziele erweisen sich schon nach kurzer Zeit als knifflige Herausforderung, und verlangen von den Bogenschützen volle Aufmerksamkeit, ein geschultes Auge und Treffsicherheit. Neben den „echten“ Bewohnern des Waldes können geübte Schützen am Bogenparcour auf mächtige Rothirsche und scheue Wildkatzen Jagd nehmen.

Sowohl Tierpark und der 3D-Bogenparcour können einzeln besucht werden.

Viel Spannendes im Naturpark Buchenberg

Das könnte Sie auch interessieren...