Ö3-Weihnachtswunder 2018 am St. Pöltner Rathausplatz

„Wo jeder Wunschhit hilft“: Von 19. bis 24. Dezember übersiedelt Hitradio Ö3 für den guten Zweck auf den Rathausplatz St. Pölten

Nach Salzburg (2014), Graz (2015), Innsbruck (2016) und Linz (2017) kommt das Ö3 Weihnachtswunder im Dezember 2018 erstmals nach Niederösterreich.

Ö3 sendet von 19. bis 24. Dezember 2018 ganze 120 Stunden lang live aus dem Mostviertel – und zwar vom Adventmarkt am Rathausplatz in St. Pölten. Dank dem gläsernen Studio, der Ö3-Wunschhütte, haben die Besucher die Möglichkeit, den Moderatoren rund um die Uhr bei der Arbeit zuzusehen.

Spenden für „Licht ins Dunkel“

Ziel des Ö3-Weihnachtswunders ist es, möglichst viele Wunschhits der Ö3-Gemeinde zu erfüllen und dadurch Spenden für den Licht ins Dunkel-Soforthilfefonds zu sammeln, welcher Familien in akuten Notlagen zugutekommt. Insgesamt wurden beim Ö3-Weihnachtswunder seit 2014 über sechs Millionen Euro gesammelt.

Während rund um das Studio Tag und Nacht einiges los ist, kommen jedes Jahr auch zahlreiche Stars und Sternchen in die Wunschhütte zu Besuch: Wanda, Pizzera & Jaus, Rainhard Fendrich, Josef Hader, Nina Hartmann, … sie alle waren bereits live auf Sendung zu Gast. Neben prominenten Gästen lebt das Ö3-Weihnachtswunder aber auch ganz besonders von den vielen Menschen, die das Moderatorenteam in der Ö3-Wunschhütte in St. Pölten besuchen – auch das wird live auf Sendung zu hören sein.

Also dann – wenn Sie sich am stimmungsvollen Adventmarkt am Rathausplatz auf Weihnachten einstimmen möchten, sollten Sie unbedingt einen Besuch bei der Ö3-Wunschhütte einplanen.

Advent in St. Pölten Mehr zum Ö3-Weihnachtswunder