Wandertouren

Ötscher-Tropfsteinhöhle

Vollbild

Höhenprofil

1,53 km Länge

Tourendaten

  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 1,53 km
  • Aufstieg: 300 Hm
  • Abstieg: 4 Hm
  • Dauer: 1:00 h
  • Niedrigster Punkt: 446 m
  • Höchster Punkt: 736 m

Eigenschaften

  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich

Details für: Ötscher-Tropfsteinhöhle

Kurzbeschreibung

Eine kurze Wanderung, auch gut geeignet für Familien: Abwechslungsreich geht's auf Waldwegen und die eiserne Erlebnissteiganlage hinauf zur Ötscher Tropfsteinhöhle (ca. 45 Minuten). Dort erwarten Sie die Führer der Ötscher Tropfsteinhöhle und zeigen Ihnen bei einer Führung durch die kühle Höhle (ca. 4°C) in 45 Minuten die geheimnisvolle Höhle. Danach geht es wieder retour zur Schindlhütte (ca. 30 Minuten).

Beschreibung

Alle kennen die immerzu wachsenden Zapfen der Tropfsteine: Die Stalagmiten und die Stalagtiten. Wer weiß schon, welche emporwachsen und welche von oben herbabhängen? (Aufösung: Die Stalagmiten wachsen hinauf, die Stalagtiten hängen herab.) Diese Sinterbildungen und andere bizarre Tropfsteinformationen lassen sich in der Ötscher-Tropfsteinhöhle bei Gaming bewundern. Vor etlichen Jahren hat der Eisenstraßenkünstler Joe Wahler eine imposante Metallkonstruktion entworfen. Heute führt diese Erlebnissteiganlage über den wildromantischen Rosskogelgraben hinauf zur 575 Meter langen Schauhöhle. Besucher begeben sich in eine Welt, in der es ewig Nacht ist. Beeindruckende Gesteinsformen tragen Namen wie Hoher Dom, Halle der feurigen Zungen oder Zaubergang.

Startpunkt der Tour

Parkplatz Schindlhütte (437 m)

Zielpunkt der Tour

Ötscher Tropfsteinhöhle

Wegbeschreibung

Jausenstation Schindlhütte (437m) - Rosskogel (680 m) - Tropfsteinhöhle

 

Anfahrt

A1 Abfahrt Ybbs - B25 bis Kienberg - Abzweigung Naturpark Ötscher-Tormäuer, zum Parkplatz der Jausenstation Schindlhütte.

Parken

Parkplatz Schindlhütte (437 m)

Weitere Infos / Links

Ötscher-Tropfsteinhöhle:
Führungen: 1. Mai bis 26. Oktober, Sa, So und Ftg. 9-16 Uhr.
Im Juli und August zusätzlich auch jeden Mi 11-16 Uhr.
Dauer der Führung ca. ¾ Stunde.

Jausenstation Schindlhütte
Tel.: 07485/68430
Mai bis Oktober

Tourismusbüro Gaming
Im Markt 1
3292 Gaming
Tel.: 07485/97308 - 12
tourismus@gaming.noe.at
www.gaming.at

Ausrüstung

Warme Kleidung und eine eigene Taschenlampe werden für den Höhlenbesuch empfohlen!

Sicherheitshinweise

Bitte trittsicheres Schuhwerk verwenden - in der Höhle kann es teils rutschig sein. Helme für die Führung gibt es vor Ort!

Karte

ÖK Blatt 72 Mariazell

Lust aufs Wandern

Wanderkarte Ost und West mit detailliertem Tourenführer

11€

Kartenbestellung:

Mostviertel Tourismus, Töpperschloss Neubruck, Neubruck 2/10, 3283 Scheibbs, T +43/7482/204 44, info@mostviertel.at, www.mostviertel.at/prospekte

Tipp des Autors

Der Besuch der Ötscher-Tropfsteinhöhle ist nur im Rahmen einer Führung möglich! Dauer der Führung ca. ¾ Stunde