Skiguide "Skifahren in Ostösterreich"

Reiseführer über "Skifahren in Ostösterreich"

Einen Überblick über sämtliche Lifte und Pisten in Niederösterreich, Wien und dem Burgenland gibt der Reiseführer „Skifahren in Ostösterreich“, der 2016 im Falter Verlag erschienen ist. Der handliche Führer mit einem Umfang von 256 Seiten ist zum Preis von EUR 22,90 im Buchhandel sowie bei Mostviertel Tourismus erhältlich.

Wer den Schlepplift nicht ehrt, ist die Skischaukel nicht wert: Dieses Buch ist ein Plädoyer für Skifahren in Ostösterreich. Es richtet sich an Wintersportbegeisterte, die ihren Sport regelmäßig ausüben wollen oder im Winter öfter mal nach einem Wochenendprogramm für sich und ihre Kinder suchen. Wer das Buch gelesen hat, wird staunen, wie viele Möglichkeiten es dafür in Österreichs Ostregion gibt.
Ski fahren, das ist für viele skibegeisterte Wienerinnen und Wiener der alljährliche Skiurlaub in hochalpinen Regionen, in Kitzbühel, Schladming oder Lech am Arlberg etc. Dabei liegt der Schnee vor ihrer Haustür. Nicht einmal eine Stunde Autofahrt ist es von der Hauptstadt bis in die Niederösterreichischen Berge.

Die Ski- und Langlaufregionen Niederösterreichs sowie die unmittelbar angrenzenden Gebiete der Steiermark werden anhand des Guides präsentiert, in ihrer lokalen Vielfalt dargestellt und für Touristen, insbesondere aus dem Großraum Wien, erlebbar gemacht.

Erhältlich ist das Buch zum Preis von EUR 22,90 unter:
https://shop.falter.at/skifahren-in-ostoesterreich.html