Wandertouren

Römerweg

Vollbild

Höhenprofil

11,33 km Länge

Tourendaten

  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 11,33 km
  • Aufstieg: 208 Hm
  • Abstieg: 206 Hm
  • Dauer: 3:00 h
  • Niedrigster Punkt: 266 m
  • Höchster Punkt: 345 m

Eigenschaften

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Details für: Römerweg

Kurzbeschreibung

Der 12 km lange Weg führt von Ferschnitz über das Schloss Senfteneg und Unter Umberg wieder zurück in den Ort. Die Höhenmeter schwanken zwischen 250 - 350 m.   

Beschreibung

Auf der alten Landesstraße wandert man entlang des Ferschnitzbaches bis zur Leithenmühle. Von dort gehts leicht bergauf mit Blick auf den Golfplatz nach Zinsenwang. Am höchsten Punkt (Sendemast) angelangt, führt der Weg über die alte Römerstraße nach Senftenegg mit hübschem Schloss und Freibad beim Gasthof „Zur Linde”. Westwärts marschiert man weiter nach Giemetzberg. Dort biegt man beim Haus Krammer rechts ab, um über Friesenegg nach Unter Umberg zu gelangen. Das letzte Stück führt über einen Feld- und Forstweg entlang des Hametholzes nach Freidegg zum Ausgangspunkt.

Startpunkt der Tour

Ferschnitz

Wegbeschreibung

Auf der alten Landesstraße wandert man entlang des Ferschnitzbaches bis zur Leithenmühle. Von dort gehts leicht bergauf mit Blick auf den Golfplatz nach Zinsenwang. Am höchsten Punkt (Sendemast) angelangt, führt der Weg über die alte Römerstraße nach Senftenegg mit hübschem Schloss und Freibad beim Gasthof „Zur Linde”. Westwärts marschiert man weiter nach Giemetzberg. Dort biegt man beim Haus Krammer rechts ab, um über Friesenegg nach Unter Umberg zu gelangen. Das letzte Stück führt über einen Feld- und Forstweg entlang des Hametholzes nach Freidegg zum Ausgangspunkt.

Anfahrt

Ferschnitz erreicht man von der Autobahnabfahrt A1 Amstetten Ost, über die Bundesstraße 1 und dann über die „Günzinger-Brücke” oder über die „Hohe- Brücke” nach Süden über die Ybbs.

Parken

Es gibt verschiedene Parkplätze in der Gemeinde. Bitte folgen Sie der Beschilderung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Westbahn bis Bahnhof Amstetten. Von dort gibt es Anschlussbusse direkt in die Ortsmitte Ferschnitz.

Weitere Infos / Links

 www.ferschnitz.gv.at

Ausrüstung

bequeme Schuhe

Tipp des Autors

Nach der Wanderung bietet sich die Einkehr beim Kirchenwirt an.