Töpperschloss Neubruck: Kreative Sommerfrische

zum Reiseplaner hinzufügen

Einst Herrenhaus, nun idyllisches Kleinod: musikalische Kostbarkeiten von Klassik bis Volksmusik.

Das kulturelle Zentrum nahe Scheibbs verknüpft beruhigendes Ambiente mit pulsierender Innovation. Hier trifft der Pioniergeist der Region auf klassische Musik.

Im 19. Jahrhundert diente es als Herrenhaus des Industriepioniers Andreas Töpper. Zur Niederösterreichischen Landesausstellung 2015 wurde das Töpperschloss revitalisiert, es dient seither als Veranstaltungs- und Kreativzentrum.

Töpperkapelle, Prunkräume oder Papierfabrik

Eingebettet in eine idyllische Teich- und Parkanlage bietet das Töpperschloss – in unmittelbarer Nähe zur Stadt Scheibbs – vielfältige Möglichkeiten: von kleinen Konzerten in der historischen Töpperkapelle (eine Rarität ist die original erhaltene Gatto-Orgel) über Seminare in den Prunkräumen bis hin zu Konzerten im überdachten Innenhof und kulinarischen Veranstaltungen wie dem Eisenstraße Bio-Naschmarkt. Fixpunkte sind die vom Töpperkapelle Neubruck-Förderverein organisierten „Musikalischen Kostbarkeiten“.

Platz für junge Kreative

Kreative Sommerfrische ermöglicht der im Schloss befindliche Coworking-Space, der tages- und wochenweise genutzt werden kann. Das Töpperschloss, ein kulturelles Zentrum, das beruhigendes Ambiente mit pulsierender Innovation verknüpft.

Sagen Sie ja zu Neubruck

Das Hochzeits-Schloss: Mit der Töpperkapelle, dem überdachten Innenhof, den Prunkräumen und der Parkanlage ist Neubruck ein Geheimtipp für Hochzeitspaare. Das Team vor Ort kümmert sich um alle Anliegen und verfügt über ein starkes Hochzeitsnetzwerk (von der Fotografin bis zum Dekorateur).

Veranstaltungs-Tipps 2020

  • Freitag, 10. Juli: Reggae Night
    20 Uhr Capital Selecta
    21 Uhr Rastatronics live – Mundart Reggae aus dem Mostviertel
    22:30 Uhr Bandulu live – Reggae, Dancehall, Hip Hop, Funk, Soul
  • Freitag, 17. Juli: Maschuranz  - Dialekt von Scheibbs bis Gresten Leadsängerin Mandana Nikou (Finalistin in der „Großen Chance“/ORF), Georg Grassberger, Franz Schaufler
  • Freitag, 24. Juli: Hartschlager – Schlager gänzlich anders / Rock
    Die Musiker Otto und Alex Benedik, Manfred Klein und Jo Franzberger verstehen es gekonnt, deutsche Schlager mit Rockmusik zu kombinieren
  • 31. Juli: Unlimited Rock – der Name ist Programm
    Mit treibenden Rock-Riffs, mehrstimmigen Gesang und gespickt mit einem unverwechselbarem Harp-Sound, werden die großen Klassiker aus Blues und Rock performt.
  • Freitag, 7. August: Liunze Grass – Dixieland & News Orleans Jazz Musik
  • Sonntag, 9. August: Schlossbrunch à l’Art – musikalisch-kulinarisches Verwöhnprogramm mit Big Band Oberndorf
  • Freitag, 14. August: Zweite Kassa bitte – Ein literarisch-musikalisch-schonungsloser und zugleich menschenfreundlich, gut gemeinter Ausflug, der in die weite Welt, letztlich aber (das sagen wir gleich) zu gar nichts führt.
  • Samstag, 15. August: Elektroheuriger – elektronische Musik in gemütlich inszenierter Heurigenatmosphäre
  • Freitag, 21. August: Corinna Pöchhacker & Friends – Austro Pop bis Jazz
  • Freitag, 28. August: Compiright Violation – Cover Rock
    Fünf junge MusikerInnen aus dem Bezirk Scheibbs begeistern das Publikum mit bekannten Rock-Cover Songs.
  • Sonntag, 4. Oktober: Marionettentheater Puppenbühne – Märchen an Fäden, Der Froschkönig – ein Marionettenspiel für die ganze Familie
  • Sonntag, 1. November: Marionettentheater Puppenbühne – Märchen an Fäden. Der Gespensterschreck – ein Marionettenspiel für die ganze Familie
  • Donnerstag, 3. Dezember: Kabarett Claudia Sadlo

Weitere Informationen erhalten Sie gerne unter: 0699/16 600 661
gastwirtschaft@neubruck.at

www.neubruck.at

Das könnte Sie auch interessieren...