Ybbstaler Narzissenblüte, © weinfranz.at

Ybbstaler Narzissenblüte

zum Reiseplaner hinzufügen

Ein Frühlingstipp für alle Blumenfreunde ist die Narzissenblüte im südlichen Mostviertel

Durch die Narzissenwiesen wandern, den Duft einatmen und sich an der Blütenbpracht erfreuen – das ist die Narzissenblüte im Ybbstal.

Jedes Jahr rund im Mai erstrahlt das Ybbstal von Opponitz über Hollenstein, St.Georgen/Reith und Göstling an der Ybbs bis nach Lunz am See in der weißen Blumenpracht der Narzissenblüte.

Veranstaltungstipp: Narzissenblüte in Lunz am See, 19. Mai 2018

**************************************************

VORSICHT! ABGESAGT!
Leider muss aufgrund der unsicheren Wetterprognose für kommenden Samstag, das „Frühlingserwachen zur Narzissenblüte“ abgesagt werden!
Alle, für die Figuren verwendeten Narzissen, sind mühevoll aus Papier gefertigt und würden die hohe Luftfeuchtigkeit nicht aushalten.

**************************************************

In Lunz am See dreht sich am Samstag, dem 19. Mai ab 10 Uhr alles um die weiße Pracht. Zu Ehren der Narzissen wartet ein vielfältiges Festprogramm für Groß und Klein. Naturvermittler begleiten Interessierte bei geführten Wanderungen zu blühenden Narzissenwiesen und erzählen spannende Geschichten über die Fauna und Flora rund um den Lunzer See.

Kids können sich beim Narzissen-Malen austoben – die Zeichnungen werden dann im Juni auf der Ausstellungsbrücke präsentiert. Zudem warten musikalische Bootsfahrten am Lunzer See, ein Saftladen und ein Souvenirstand. Auch die beliebten Narzissen-Fotofenster bieten Gelegenheit für nette Erinnerungen. Für die musikalische Umrahmung sorgt (W)OT’SEPP.

Der Besuch der Narzissenblüte in Verbindung mit einer genüsslichen Radtour am Kernstück des Ybbstalradweges (zwischen Waidhofen an der Ybbs und Lunz am See) oder einer Bootsfahrt am glasklaren Lunzer See ist zu dieser Zeit besonders empfehlenswert.

Die Veranstaltung findet nur bei Schönwetter statt.

Weitere Infos zur Narzissenblüte!