Kinder am Bauernhof, © Mostviertel Tourismus, weinfranz.at

Exklusiv urlauben: Ferienhäuser im Mostviertel

zum Reiseplaner hinzufügen

Urlaub mit Freunden und Familie: Idyllische Kleinode laden zum Verweilen ein.

Am See, auf der Alm, am Waldesrand oder in romantischer Hügellandschaft: Die Mostviertler Ferienhäuser liegen großteils in Alleinlage und versprechen einen Urlaub, wo man einmal ganz für sich und im Kreis seiner Liebsten sein kann.

Zeit ist kostbar. Wer sich in seinem Urlaub besonders seinen Freunden und seiner Familie widmen möchte, ist mit einem Ferienhaus im Mostviertel gut beraten. Die Unterkünfte auf Selbstversorger-Basis bestechen durch ihre detailreiche Vielfalt: Es sind Forsthäuser, Almhütten oder historische Bauernhöfe.

Kleinigkeiten machen den Unterschied

Ein Pool oder See vorm Haus, der knisternde Schwedenofen, die alte Holztram-Decke, Grillplatz, Heimkino oder Brötchenservice: Das sind nur einige der Extras, welche in den Mostviertler Ferienhäusern geboten werden. Auch für einen Winterurlaub eignet sich diese Art der Unterkunft: Einige Selbstversorger-Häuser haben die Piste quasi vor der Haustür.