Bergsommer am Hochkar, © Robert Herbst

Für Gipfelstürmer & Naturliebhaber

zum Reiseplaner hinzufügen

Die besten Tipps für Ihr Mostviertler Bergabenteuer

So sanft-hügelig und mild sich das Mostviertel im Norden nahe der Donau präsentiert, so gebirgiger und alpiner wird es gegen Süden. Markante Felsen und eindrucksvolle Schluchten prägen das wilde Mostviertel und sind die Kulisse für atemberaubende Wanderungen und Bergabenteuer.

Seit Jahrtausenden formt in den Mostviertler Kalkalpen das Wasser die Natur, gräbt Klammen, Schluchten und Höhlen in den Stein und hinterlässt bizarre Formationen. Ein herrlicher Rahmen für gemütliche Wanderungen, aber auch eine Herausforderung für ambitionierte Bergsteiger und Kletterer.

Zahlreiche Wanderwege erschließen gleich drei Naturparke und einige fast 2.000 m hohen Berge wie Ötscher, Dürrenstein, Hochkar, Gippel und Göller. Lesen Sie hier mehr zu den schönsten Wandertouren der Region.

Achtung: Bitte beachten Sie die zehn Regeln für ein sicheres Miteinander auf Österreichs Almen sowie die aktuellen Wegsperren im Naturpark Ötscher-Tormäuer.

 

Das könnte Sie auch interessieren...