Von Haag zum Mühlviertelblick - Wanderweg 490 Nord

Wandertour ausgehend von Freilichtmuseum bei der Mostviertelhalle Haag (Sportplatzstraße 4, 3350 Haag)

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

18,35 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 18,35 km
  • Aufstieg: 294 Hm
  • Abstieg: 299 Hm
  • Dauer: 4:00 h
  • Niedrigster Punkt: 286 m
  • Höchster Punkt: 391 m
Eigenschaften
  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • mit Bahn und Bus erreichbar

Details für: Von Haag zum Mühlviertelblick - Wanderweg 490 Nord

Kurzbeschreibung

Hügeliger Rundweg mit herrlichen Aussichten - Mühlviertelblick, Bergpanorama Ötscher bis Traunstein

Beschreibung

Anspruchsvolle, hügelige Tour auf abwechslungsreichen Wegen. Auf den Anhöhen herrliche Aussichten in alle Richtungen mit Einkehrmöglichkeit bei der Autobahnraststation und dem Rastplatz am Hummelberg.

Startpunkt der Tour

Freilichtmuseum bei der Mostviertelhalle Haag (Sportplatzstraße 4, 3350 Haag)

Zielpunkt der Tour

Freilichtmuseum bei der Mostviertelhalle Haag (Sportplatzstraße 4, 3350 Haag)

Wegbeschreibung für: Von Haag zum Mühlviertelblick - Wanderweg 490 Nord

Wir starten vom Freilichtmuseum nahe der Mostviertelhalle. Der Wanderweg 490 Nord ist besonders hügelig. Namen wie Ederhöhe, Fehraberg oder Maleiten deuten darauf hin und belohnen uns mit herrlichen Aussichten auf den Anhöhen. Von der Lembachhöhe aus sehen wir das Gipfelkreuz des Sieberges (354m). Errichtet wurde es von den Österr. Bundesbahnen im Jahre 1999 beim Bau des Siebergertunnels für die neue Bahntrasse. Ein Abstecher (490b) ist empfehlenswert und eine Eintragung ins Gipfelbuch möglich.

Parken

Parkmöglichkeiten bei der Mostviertelhalle (Sportplatzstraße 4, 3350 Haag)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn-Haltestelle "Stadt Haag" ist eine unkomplizierte öfffentliche Anreise möglich.

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Mostviertel
Letzte Aktualisierung: 25.08.2022

Ausrüstung

Wanderschuhe

Tipp des Autors

Der Blick nach dem Moosholz fällt auf eine große Obstplantage und führt uns an einer Kunstschmiede vorbei. Beim Schneidholz trennt sich der Weg in eine lange Strecke (490) und eine kurze Strecke (490a). Der lange Wanderweg 490 hat eindrucksvolle Ausblickpunkte zu bieten: bei der Meierweide (Strengberge), am Fehraberg und am Maleiten (Ausblick in Richtung Mühlviertel). Bei der Autobahnunterführung, wo sich die Wege wieder treffen, haben wir die Möglichkeit den Weg kurz Richtung Autobahnraststätte zu verlassen und uns zu stärken. Weiters ist ein Besuch bei der Destillerie Georg Hiebl empfehlenswert. Bei der Genusshütte am Hummelberg genießen wir auf einem wunderschön gestalteten Rastplatz einen überwältigenden Blick aus Stadt Haag und im Hintergrund sehen wir vom Ötscher bis zum Traunstein.

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts