Handarbeitsmuseum Lunz am See

Handwerkskunst, Museum

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Das Handarbeitsmuseum öffnet ab 07. August 2021 wieder seine Pforten!

  • Immer samstags von 10-12 Uhr
  • Gegen Voranmeldung für Gruppen bis max. 10 Personen bei Frau Dr. Gudrun Malicky
    Tel. 0043 7486/8410.

Bestickte Taufkleider, gehäkelte Spitzen und Strickwaren und vieles mehr präsentieren sich in den Räumlichkeiten der ehemaligen Bibliothek im Amonhaus. Auch heute beinahe in Vergessenheit geratenen Handarbeiten wie Kastenstreifen oder Wandschoner zählen zum Bestand des Museums.

Das jährlich wechselnde Ausstellungsthema im Jahr 2021 lautet: "EINFACH SPITZE" – bei den ausgestellten Spitzen handelt es sich vor allem um Klöppel- und Nadelspitzen, irischer Häkelei, sowie Netzfilet und Tüllstickereien.
Sie stammen vorwiegend aus dem 19. und dem frühen 20. Jahrhundert!

 

 

Preise

  • Einzelperson:
    € 2,50

Ausstattungen

  • WC-Anlage
  • Führungen

Eignungen

  • schlechtwettergeeignet

Standort & Anreise

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung