Mit dem Bus durchs Mostviertel

zum Reiseplaner hinzufügen

Autofrei unterwegs im Aktivurlaub

Zahlreiche Busverbindungen ergänzen das breite Mobilitätsangebot im Mostviertel und erleichtern Ihnen die bequeme Anreise bzw. die Weiterreise im Urlaub in Niederösterreich.

Das umfangreiche Mostviertler Busnetz ist insbesondere für die Mobilität vor Ort geeignet. Die zahlreichen Buslinien ergänzen die Angebote auf den Schienen und bringen die Gäste dorthin, wo die Bahn nicht mehr fährt.

Anreise mit dem Fernbus

Neben der Bahnlinie der Westbahn (ÖBB & Westbahn) fahren auch die Fernbusse von FlixBus die im Mostviertel gelegenen Städte Amstetten und St. Pölten an. Die Landeshauptstadt im Herzen von Niederösterreich fahren auch die Wieselbusse an – egal ob aus Schwechat, Wiener Neustadt, Hollabrunn und Mistelbach.

Busverbindungen im und ins Mostviertel

Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) bietet mit den Mostviertel Linien zusätzlich eine einfache und bequeme Möglichkeit, das Mostviertel umweltfreundlich und kostengünstig mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erkunden. Die Busse des VOR verkehren übrigens auch im Großraum St. Pölten (Krems, Böheimkirchen, Traisental). In St. Pölten selbst führt das umfangreiche LUP-Netz zu allen Hotspots der Stadt.

Darüber hinaus gibt es neben dem regulären Busliniennetz zahlreiche regionale Bus-Angebote, die Ausflugs- und Urlaubsgästen die Mobilität vor Ort erleichtern:

Ausflüge mit dem Bus

  • Der Radtramper an den Mostviertler Top-Radrouten (Ybbstalradweg, Traisental-Radweg) befördert bis zu 20 Räder. Sie fahren dort, wo die Bahn nicht mehr hinkommt.
  • Der Wanderbus im Naturpark Ötscher-Tormäuer ermöglicht (ergänzend zur Mariazellerbahn) die einfache Rückreise nach einer Wanderung.
  • Auch in den Ybbstaler Alpen verkürzen im Sommer Wanderbusse die Wege zur Schwarzalm, zur Ybbstalerhütte und zur Siebenhütten.
  • Pilger an der Via Sacra schätzen den Mariazeller Autobus, der zwei Mal täglich zwischen Wien und Mariazell pendelt.

Tipp: Bei Übernachtung bei einem Wilde Wunder Gastgeber erhält man die kostenlose Erlebniskarte mit freiem Eintritt zu über 50 Ausflugszielen und Programmen. Mit der Karte erhält man zusätzlich 50% Ermäßigung auf die Nutzung der Mariazellerbahn und die örtlichen Buslinien. Auch die An- ODER Abreise ist zum reduzierten Preis möglich.

Mit dem Bus auf die Piste

Im Winter sorgen die „Busse zum Schnee“ für eine unkomplizierte Anreise aus Wien. Urlauber vor Ort profitieren von den regionalen Skibussen, die Wintersportlern die bequeme Anreise bis direkt an die Pisten von Ötscher und Hochkar ermöglichen.

VOR AnachB Routenplaner

Das könnte Sie auch interessieren...