Frühlingsfeste im Traisental

Die Mostviertler Weinregion lädt im Frühjahr zu frischen Weinen und frischen Urlaubsangeboten.

In der Weinregion Traisental-Donau wird im Frühling der neue Weinjahrgang und die aufblühende Landschaft gefeiert – die schönste Zeit für einen genussvollen Kurzurlaub!

Gemeinsam mit dem Frühling beginnt im Traisental-Donau auch das Weinjahr. Überall sprießt und knospt es, ergrünen die Kellergassen, öffnen die Winzer die Kellertüren, putzen Presshaus und Vinothek heraus, stellen Bänke und Tische ins blühende Freie und bitten zur ersten spannenden Verkostung des jetzt in die Flaschen drängenden neuen Jahrgangs.

Veranstaltungen und Feste rund um den Wein

Höhepunkt ist der Traisentaler Weinfrühling am letzten Aprilwochenende, bei dem über 30 Winzer die Tore ihrer Weingüter öffnen und die Besucher einladen, gemeinsam die neuen Weine zu probieren oder Fachgespräche zu führen. Im fortgeschrittenen Frühjahr trifft man sich in Nussdorf ob der Traisen zur Pfingstweinkost und zum Bauernmarkt. Und zur Weinblüte Mitte Juni feiert Wagram bei Traismauer sein Weinblütenfest.

Heurige und Weinbegleiter laden ein

Im Frühjahr startet aber auch die Saison der zahlreichen Heurigen im Traisental, zudem führen die Traisentaler Weinbegleiter zu den schönsten Plätzen der erwachenden Natur. Viele schöne Gründe also, um im Traisental einen frühlingsfrischen Kurzurlaub zu verbringen.