Bahnhof Hart-Wörth

Bahnhof zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Das kleine Wartehaus am Bahnhof Hart-Wörth im Süden der niederösterreichischen Landeshauptstadt St. Pölten bietet Reisenden Schutz vor Wind und Wetter. An der eingleisigen Bedarfshaltestelle werden Regionalzüge entlang der Traisentalbahn in Richtung Schrambach, Hainfeld und St. Pölten bedient.

Praxisnah platziert

Direkt am Bahnhof Hart-Wörth befindet sich das Schulungszentrum der Österreichischen Bundesbahnen. Ursprünglich war das Gebäude als Waffenarsenal eingerichtet. 1934 wurde dort ein wichtiger Raum zur Aus- und Weiterbildung von Fahrdienstleitern und Technikern geschaffen. Im mittlerweile umfangreich modernisierten Bildungszentrum mit vielen praxisnah aufbereiteten Lehrmitteln werden die MitarbeiterInnen der ÖBB auf ihre Arbeit vorbereitet und für neue Herausforderungen gerüstet.

Geschichte

Ursprünglich wurde die Strecke unter der „k. k. Niederösterreichische Südwestbahn“ im Jahre 1877 eröffnet. Die Anbindung der Gemeinden im Süden Niederösterreichs an die Bahnstrecke galt als wesentliche Aufwertung und stand für wirtschaftlichen Aufschwung.

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Bahnhof Hart-Wörth

    Siegfried Marcus-Straße 1
    3151 St. Pölten
    AT

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


  • Lage/Karte

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung