Klettersteige am Hochkar

Erfahren Sie alles über die beiden neuen Klettersteige am Hochkar.

Derzeit laufen die Bauarbeiten noch auf Hochtouren, denn schon im Herbst 2017 soll das Hochkar um eine weitere Outdoor-Attraktion reicher sein: den Klettersteig „Bergmandl“.

Seit 2015 bringt die 360° Skytour am Hochkar Bergabenteurer in Höhenrausch. Wer beim Begehen der freistehenden Aussichtsplattform und der stählernen Hängebrücke des Adrenalins noch nicht genug hat, kann sich über manch Klettersteig-Abenteuer in luftigen Höhen freuen.

Bereits bei Klettersteig-Gehern beliebt ist der Klettersteig "Heli Kraft". Der Klettersteig vermittelt eindrucksvoll die alpine Landschaft am Hochkar. Herrliche Ausblicke ins Alpenvorland machen diese Klettersteigtour zu einem landschaftlichen Erlebnis. Der Steig besitzt Schwierigkeit D, daher ist er nur mit vollständiger Klettersteigausrüstung zu begehen.

Noch im Entstehen: Klettersteig „Bergmandl“

Der derzeit im Entstehen befindliche Klettersteig „Bergmandl“ führt künftig seitlich entlang der Sesselliftanlage „Leckerplan“ hinauf zum Bergsee. Der Steig wird sich über 3 Felspartien erstrecken und ist besonders für Kinder und Jugendliche geeignet. Seile und einfache Steighilfen sorgen für ein sicheres Kletter-Erlebnis. Da die Bauarbeiten noch andauern, ist die Nutzung der Klettersteig-Anlage "Bergmandl" derzeit noch nicht möglich. Wir informieren an dieser Stelle, sobald wir nähere Informationen zur Öffnung des Klettersteigs erhalten.

Die Klettersteige am Hochkar