Gemeinde Inzersdorf-Getzersdorf

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Inzersdorf-Getzersdorf

zum Reiseplaner hinzufügen

Die einladende Weinbau-Gemeinde Inzersdorf-Getzersdorf im Bezirk Sankt Pölten-Land liegt am östlichen Rand des Unteren Traisentals – am Fuße des aussichtsreichen Theyerner Berges.

Zahlreiche wertvolle Funde und Gräberfelder belegen, dass das Gebiet bereits ab der Urzeit besiedelt war. Heute zählen die Ortschaften Anzenberg, Getzersdorf, Inzersdorf, Walpersdorf und Wetzmannsthal zum Gemeindegebiet. Gemütliche Wander- und Radwege führen durch die idyllische Landschaft – umgeben von malerischen Weingärten und mit grandiosen Ausblicken ins Traisental sowie ins Alpenvorland.

Inzersdorf-Getzersdorf: Die Weinbau-Gemeinde zum Wohlfühlen
Ganzjährig geöffnete Heurigen, Weingüter und Gastronomen, ein aktives Vereinsleben und abwechslungsreiche Veranstaltungen prägen das Leben in Inzersdorf-Getzersdorf. Die familienfreundlichen Unterkünfte lassen aus dem Tages-Ausflug gerne einen Kurzurlaub werden. Verkehrstechnisch optimal angebunden, sind außerdem die unweit gelegenen Stadt-Zentren Sankt Pölten und Krems in kürzester Zeit erreichbar.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Inzersdorf-Getzersdorf
Ob die spätbarocke Pfarrkirche hl. Michael oder eine Vielzahl von Bildstöcken und Wegkreuzen entlang des NÖ Bildstockweges (mit Anbindung an den Jakobsweg) – im gesamten Gebiet von Inzersdorf-Getzersdorf gibt es viel zu entdecken. Das mächtige Renaissance-Schloss Walpersdorf mit romantischer Kapelle ist heute moderne Kultur- und Veranstaltungsstätte. Ein feiner Ausflugstipp für Jung und Alt ist außerdem das liebevoll eingerichtete Heimatmuseum Inzersdorf – mit Exponaten von der Steinzeit bis heute.

Basisdaten
  • Höhenmeter: 257
  • Einwohnerzahl: 1399

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von Gemeinde Inzersdorf-Getzersdorf