St. Leonhard/Forst

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in St. Leonhard am Forst

zum Reiseplaner hinzufügen

Die Marktgemeinde Sankt Leonhard am Forst im Bezirk Melk besteht aus den Katastralgemeinden Aichbach, Grimmegg, Ritzengrub und St. Leonhard/Forst. Dank herrlicher Wanderwege und schöner Ausflugsziele ist das sanfte Mostviertler Hügelland ideal für Urlaub vom Alltag – und Ferien an der frischen Luft.

St. Leonhard am Forst: Ausflugstipps für die ganze Familie
Ob Klettergarten mit 15 Routen oder Feuerwehrmuseum mit 600 Exponaten: Für große und kleine Besucher gibt es in Sankt Leonhard ganz viel zu erleben. Aussichtsreiche Picknickplätze und traditionelle Gasthöfe laden zur Rast und Stärkung ein. Dazu schlängeln sich unendlich viele Wanderrouten und Radwege – wie die auch für Kinder sehr geeignete Melktal-Route – durch die grüne Landschaft.

Sehenswürdigkeiten in Sankt Leonhard am Forst
Die Gemeinde wird geprägt von wertvollen Bildstöcken, Figuren und Säulen aus vergangenen Jahrhunderten. Besondere Blickpunkte sind die stattliche spätgotische Pfarrkirche mit hochbarockem Inventar. In Ritzengrub stehen ein alter Gutshof aus dem 16. und 17. Jahrhundert – und ein eindrucksvolles Familien-Mausoleum. Das Gemeindeamt ist in einem ehemaligen Schloss mit Elementen aus dem 16. und 19. Jahrhundert untergebracht.

Basisdaten
  • Höhenmeter: 245
  • Einwohnerzahl: 3300

Aktivitäten vor Ort

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von St. Leonhard/Forst