Rennradtour im Mostviertel, © weinfranz.at

Rennradfahren im Mostviertel

Sportlicher Hochgenuss: Die besten Rennradtouren im Mostviertel

In der abwechslungsreichen Mostviertler Landschaft haben Aktivurlauber und Rennradfahrer die Qual der Wahl: Zahlreiche attraktive Rennradtouren in allen Schwierigkeitsgraden schlängeln sich durch das Voralpenland und erfreuen ambitionierte Radsportler ebenso wie Einsteiger.

Im wilden Mostviertel entdecken Rennradfahrer vom Frühjahr bis in den Herbst die schönsten Rennradtouren Niederösterreichs. Das kontrastreiche Gebiet zwischen Ötscher, Hochkar und Lunzer See hält dabei für jedes Konditionslevel die passende Herausforderung bereit. Die Vielfalt der Rennrad-Strecken glänzt mit knackigen Steigungen für kraftintensive Einheiten und optimalen Trainingsbedingungen für Ausdauer und Geschwindigkeit. Ausgehend von Waidhofen an der Ybbs geht es auf zahlreichen Strecken flach und rasant durch das malerische Ybbstal oder entlang der Moststraße, ambitionierte Bergfexe bereichern ihre Ausfahrten wiederrum mit anspruchsvollen Abstechern und Anstiegen auf das Hochkar oder über den Zellerrain bis hinein in das ursprüngliche Mariazeller Land.

Das beste am Rennradfahren im Mostviertel: Die Radsportfreunde haben für die einzelnen Teilstücke der Routen meist die Wahl zwischen wenig befahrenen Landstraßen und – bei angemessenem, lockeren Tempo – bestens ausgebauten Radwegen. So findet jeder Rennradler seinen Weg!

Rennradeln Mostviertel

Rennradtouren im Mostviertel

Ergebnisse filtern
Toureigenschaften
Schwierigkeit