Flammende Schlossweihnacht

Das erste Adventwochenende wird an der Moststraße besonders stimmungsvoll begangen: Das Renaissanceschloss in St. Peter lädt zum Weihnachtsmarkt ein.

Der Adventmarkt in den revitalisierten Räumlichkeiten und im überdachten Innenhof von Schloss St. Peter in der Au sorgt mit seinen regionalen und hochwertigen Ausstellern und Programmpunkten für authentische Vorweihnachts-Stimmung.

Das Renaissanceschloss in St. Peter in der Au gehört sicherlich zu den prachtvollsten seiner Art, wurde es doch erst für die Niederösterreichische Landesausstellung 2007 von Grund auf renoviert. Sein festlichstes Gesicht präsentiert das an der Moststraße gelegene Schloss, das für kulturelle Veranstaltungen und Tagungen genutzt wird, am ersten Adventwochenende.

Advent im Märchenschloss

Beim „Advent im Schloss“ bieten im stimmungsvoll dekorierten Ambiente rund 50 Aussteller Kunsthandwerkliches und gediegene Accessoires für Advent und Weihnachten. Im Schlosshof verwöhnen die örtlichen Vereine und Bäuerinnen mit frischen Bauernkrapfen, Glühmost und Weihnachtskeksen. Dazu sorgt das musikalische Rahmenprogramm, bei dem Bläsergruppen und die örtliche Carl-Zeller-Musikschule als Stammgäste dabei sind, für authentische Adventstimmung. Während die großen Besucher flanieren und zuhören, kann sich der Nachwuchs beim Backen und Verzieren von Lebkuchen die Zeit verkürzen.

Flammende Schloßweihnacht St. Peter in der Au 2017

2. und 3. Dezember 2017
Öffnungszeiten:
Sa: 10-18 Uhr, So: 9-18 Uhr
Eintritt EUR 2,-, Kinder frei

www.schloss-stpeter.at