Traisen-Gölsental, Ausblick auf die Gemeindealpe, © Mostviertel Tourismus, weinfranz.at

Golfclub St. Pölten - Schloss Goldegg

Golf

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Der 1988 errichtete Platz St. Pölten-Goldegg wurde 2006 von der GC 2000 Gruppe übernommen und in eine topmoderne 27-Loch-Golfanlage umgestaltet. Seit 2012 ist die Anlage mit beiden Clubs Teil der Murhof Gruppe.

Prunkstück und zugleich Heimatplatz des NÖ GC St. Pölten ist der herrlich gelegene Park Kurs mit 18 Loch und Par 71, der traumhafte Blicke auf das Alpenvorland gewährt und dessen Spielbahnen teilweise im idyllischen Schlosspark liegen. Die Anlage wurde im Jahr 2008 feierlich eröffnet. Er ist auch für Golf-Einsteiger durchaus bezwingbar, fordert aber insbesondere von fortgeschrittenen Spielern all ihr Können.

Ebenso perfekt wie der Platz mit gepflegten Bunkeranlagen, flächendeckender Fairway-Bewässerung und groß angelegten Grüns sind auch die teilweise überdachte Driving Range mit echten Ziel-Greens, großzügige Clubräumlichkeiten und das gemütliche Restaurant „Castello“ mit historischem Schlossgewölbe und traumhafter Sonnenterrasse.

Standort & Anreise

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung