Panoramahöhenweg , © weinfranz.at

Andreas-Friedenswarte am Halterberg

Aussichtspunkt, Aussichtswarte

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Die Andreas-Friedenswarte am Halterberg bei Rassing liegt in der Mostviertler Genusswander-Landschaft von Kapelln.

Oberhalb der HL-Bahn Perschlingtalquerung wurde im Jahre 2004 am sogenannten „Halterberg“ eine Aussichtswarte in Form einer Holzkonstruktion mit einer Höhe von 8,20 m errichtet. Diese Aussichtswarte auf 276 m Seehöhe befindet sich im Bereich einer unbewaldeten Anhöhe über dem Perschlingtal, südöstlich der Ortschaft Rassing. Von hier hat man einen schönen Ausblick Richtung Süden ins Voralpengebiet, Richtung Westen zur Landeshauptstadt und Richtung Norden in das Traisental.

Ein Besuch der Andreas-Friedenswarte lässt sich gut in eine schöne Wanderung rund um Kapelln einbauen.

 

Erreichbarkeit für Wanderer
Die Andreas-Friedenswarte ist direkt mit dem Auto erreichbar. Zu Fuß bietet sich ihr Besuch im Rahmen einer Rundwander-Tour rund um zahlreiche Katastralen der Gemeinde Kapelln an. Die aussichtsreiche Wanderung führt über mehr als 20 Kilometer hinweg über leichtes Gelände.

Eigenschaften

  • auch direkt mit dem Auto erreichbar
  • Lage in der Gemeinde, die als errechneter Mittelpunkt Niederösterreichs gilt

Extra-Tipps:

  • Im angrenzenden Katzenberg steht die älteste Kirche im Pfarrgebiet.
  • Die naheliegende Max Schubert-Warte markiert den Mittelpunkt Niederösterreichs.

Lage
  • Ortsrand
  • ruhige Umgebung

Standort & Anreise

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung