Brennend interessant

Das Erlauftaler Feuerwehrmuseum in Purgstall ist ein Erlebnis für die ganze Familie.

Die Feuerwehr in Purgstall löscht nicht nur Brände, sondern auch Wissensdurst. Highlights des Erlauftaler Feuerwehrmuseums sind der imposante Fahrzeugpark und die monatlichen Oldtimer-Rundfahrten.

Feuerwehrhäuser sind, vor allem für Kinder, mit ihren Autos, der Technik und der ganzen nach Notfall und Heldentum mahnenden Atmosphäre immer spannende Orte. Österreichs spannendstes Feuerwehrhaus ist aber ganz bestimmt in Purgstall zu finden. Dort wurde über der Fahrzeughalle ein eigenes Feuerwehrmuseum eingerichtet, das anschaulich zeigt, wie man in der Vergangenheit dem Feuer zu Leibe gerückt ist. Zu sehen und manchmal auch auszuprobieren (das Feuerwehrmuseum ist eines, das zum Be- und Angreifen einlädt) sind unter anderem Hand-, Karren- und pferdegezogene Wagenspritzen sowie wunderschön hergerichtete Oldtimer aus den Jahren 1939 bis 1961.

Oldtimer-Rundfahrten

Die historischen Einsatzfahrzeuge stehen nicht nur einfach herum, sondern hin und wieder auch im Mittelpunkt besonderer Ausfahrten. Jeden ersten Samstag im Monat (von Mai bis Oktober) werden nämlich von 13 bis 17 Uhr Rundfahrten mit einem alten Feuerwehr-Oldtimer angeboten. Bei diesen kann man die herrliche Gegend von Purgstall genießen und anschließend mit einer alten Karrenspritze einen „Löschangriff“ durchführen.

Feuerwehrmuseum Purgstall