Erlaufschlucht, © blende21 - fabian istel photography

Purgstall an der Erlauf: Das Tor zum Ötscherland

Vom traditionsreichen Handelsort zum familienfreundlichen Ausflugsziel.

Die an der großen Erlauf gelegene Gemeinde hat neben viel Geschichte auch viele Ausflugsziele zu bieten.

Als einer der drei Proviantmärkte im niederösterreichischen Voralpenland, die von der Versorgung der Montanreviere rund um den Erzberg lebten, kam Purgstall an der Erlauf im Mittelalter zu großem Reichtum – die mit üppigen Sgraffiti an der Fassade geschmückten Bürgerhäuser zeugen vom einstigen Wohlstand. Reich ist das verkehrsgünstig gelegene Tor zum Ötscherland aber auch heute noch. Zum Beispiel reich an Naturschauspielen in der großartigen Erlaufschlucht oder an sehenswerten Museen wie dem Ledererhaus oder dem Erlauftaler Feuerwehrmuseum. Erlebnisreich sind außerdem die weiteren Ausflugsziele wie etwa der Wildpark Hochrieß mit seinem Abenteuerland oder das Bowlingcenter mit seinen 12 hochmodernen Bahnen.

Purgstall erleben