Winterfreuden im Mariazellerland

zum Reiseplaner hinzufügen

Winterwandern, Rodeln, Skitouren & mehr

Winterliebende haben im Mariazellerland zahlreiche Möglichkeiten, um in die tief verschneite Landschaft zwischen St. Aegyd am Neuwalde und Mariazell einzutauchen.

Winterwanderfreuden

Im Mariazellerland erwarten Winterliebhaber:innen besonders genussvolle Winterwanderungen – egal ob mit oder ohne Schneeschuhe.

Wie zum Beispiel in St. Aegyd am Neuwalde, wo das idyllische Terrain zwischen Gippel und Göller zur Erkundungstour auf Schneeschuhen einlädt. Idealer Ausgangspunkt ist die nordicsports academy mit Schneeschuh-Verleih, wo das Team rund um Outdoor-Expertin Christa Strametz auch geführte Touren anbietet.
Auch im Naturpark Ötscher-Tormäuer lässt sich die Natur bei geführten Touren durch die idyllische Schneelandschaft genießen - die Touren werden je nach Erfahrung sowohl für Anfänger:in als auch Fortgeschrittene angeboten.

In Annaberg lädt der Tirolerkogel zum Schneeschuhwandern auf den Annaberger Hausberg. Gewandert wird in 1,5 bis 2 Stunden auf den Gipfel, wo das Annaberger Haus die Mühen des Aufstiegs mit einer Stärkung belohnt.

Eine Tour rund um den Schafkogel bei Mitterbach ist ebenso ein echter Geheimtipp. Apropos Mitterbach: Ganz ohne Schneeschuhe lässt sich hier in rund eineinhalb Stunden der Erlaufsee umrunden – und auch die "Kleine Erlaufstauseerunde" verspricht herrliche Ausblicke auf die Gemeindealpe.

Die Qual der Wahl haben Wintergenießer:innen rund um Mariazell: Acht lohnende Touren – je vier zu Fuß und vier mit Schneeschuhen – laden rund um die Bürgeralpe zu einer entschleunigenden Erkundungstour ein.

Rodelabenteuer voraus

Wer lieber auf Kufen unterwegs ist, findet in Mariazell perfekte Voraussetzungen: Die 2,5 km lange Rodelbahn auf der Bürgeralpe eignet sich perfekt für rasante Abfahrten mit der Familie oder mit Freunden – bevor es gemütlich mit dem Bürgeralpe Express wieder retour zum Start geht.

In Annaberg ist neben der Rodelwiese mit Förderband der Annaberger Lifte speziell der Tirolerkogel sehr beliebt – hier erfolgt der Aufstieg (1,5h) allerdings zu Fuß und die Rodeln müssen selbst mitgebracht werden oder können beim Annaberger Haus ausgeliehen werden.

Attraktive Skitouren

Einer der beliebtesten Tourenberge im Mariazellerland ist der Tirolerkogel (1.377 m) bei Annaberg. Ein Aufstieg lässt sich hier den ganzen Winter über ideal mit einer Einkehr im Annaberger Haus kombinieren.

Die Gemeindealpe bietet Skitourengeher:innen auf dem Weg zum Gipfel (1.626m) zwei bestens ausgeschilderte Aufstiegsrouten – vor der Abfahrt bietet sich ein kulinarischer Einkehrschwung im aussichtsreichen Terzerhaus an.

Zahlreiche lohnende Skitouren führen auf die Bürgeralpe und die umliegenden Berge im Mariazellerland.

Genießen Sie die menschenleeren Pisten nach Liftschluss bei regelmäßigen Skitourenabenden in den Mostviertler Skigebieten! Informationen dazu sowie zu weiteren Skitouren im Mostviertel finden Sie hier!

Tipp für Einsteiger:innen: An einigen Terminen laden die Orte Annaberg, St. Aegyd und Mitterbach zum gemeinsamen Skitourenschnuppern.

Nächtigungstipps im Mariazellerland

Sanfter Winterspaß: Die schönsten Angebote

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir weiter!

Mostviertel Tourismus GmbH Tourismusverband Hochsteiermark - Büro Mariazellerland
T +43 7482 20444
E info@mostviertel.at

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 9:00 bis 16:30 Uhr
Fr: 9:00 bis 12:30 Uhr
T +43 3882 2366
E tourismus@mariazell-info.at

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 9:00 bis 17:00 Uhr

 

Das könnte Sie auch interessieren...