Mostviertler Mostsuppe

Gasthaus "zum Jagawirt" Familie Krifter, St. Peter/Au

Zutaten:

  • je 100 g mehlige Erdäpfel, Karotten und Sellerie
  • 1/2 Stange Lauch
  • Zwiebel
  • 40 g Speck
  • 3/4 l Rindsuppe
  • 1/2 l Most
  • 1/8 l Obers
  • 1/8 l Milch
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Gewürznelken
  • 30 g Butter
  • Schwarzbrot, Petersilie

Zubereitung

1. Erdäpfel, Karotten, Sellerie, Lauch und Zwiebel putzen und in Würfel schneiden. Speck ebenfalls in Würfel schneiden. Speck, Zwiebel und Gemüse kurz anrösten, Gewürznelken dazugeben, mit Most und Rindsuppe aufgießen und ca. 1 Stunde bei wenig Hitze köcheln lassen

2. Im Mixer pürieren, durch ein Spitzsieb laufen lassen, Obers und Milch zugeben, nochmals aufkochen lassen und abschmecken.

3. Zum Schluss noch etwas kalte Butter in die Suppe mixen. Schwarzbrot in kleine Würfel schneiden und in Butter anrösten. Suppe mit Schwarzbrotcroûtons und gehackter Petersilie servieren.

Das Rezept stammt vom Gasthaus "Zum Jagawirt" Familie Krifter, St. Peter/Au!

Dieses und noch viele weitere Mostviertler Hausrezepte erwarten Sie im Kochbuch „Traditionelle Küche: Mostviertel“, 2008 erschienen im Hubert Krenn Verlag. Das Kochbuch ist erhältlich bei Mostviertel Tourismus.