Kilb

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Kilb

zum Reiseplaner hinzufügen

Die Marktgemeinde Kilb im Bezirk Melk liegt beschaulich eingebettet im Mostviertler Hügelland am Ursprung der Sierning. Zum Gemeindegebiet zählen neben Kilb selbst die Orte Hauersdorf, Heinrichsberg, Kettenreith, Rametzberg, Teufelsdorf und Umbach. Mit vielen Wanderwegen in waldreicher Umgebung – bei herrlichen Ausblicken in die Voralpen – ist die Gegend ideal für ruhige Urlaube und Familien-Ausflüge. Gemütliche Gasthöfe, spannende Luftsport-Anlagen sowie im Sommer ein tolles Freibad runden das Freizeit-Angebot ab.

Über den Wolken: Paragliding & Erlebnisflüge in Kilb
Sport und insbesondere Luftsport werden in Kilb ganz groß geschrieben: Die Heli-Line Kilb bietet unvergessliche „Aus-Flüge“: von Schnupperflügen bis hin zu Gebirgs- und Erlebnisflügen. Die Flugschule Kilb Freewind lädt Paragleiter zum Tandemflug am Ötscher und Hochkar ein.

Die schönsten Rad- und Wanderrouten rund um Kilb
Tipps für Radfahrer: Kilb liegt im Herzen der rund dreistündigen Alpenvorland-Route genauso wie am beliebten Pielachtal-Radweg. Besonders schön durchwandern lässt sich Kilb am familienfreundlichen Römerweg im Melker Alpenvorland

Kunst & Kultur in Kilb
Die prächtige Pfarrkirche Kilb ist eine dreischiffige, gotische Hallenkirche aus dem 15. Jahrhundert – und wird wegen ihrer Größe auch die "Königin der Landpfarrkirchen" genannt. Im Ort selbst finden sich alte Bürgerhäuser mit freigelegten Fresken, die ebenfalls aus dem 15. Jahrhundert stammen. Das malerische Renaissance-Schloss Grünbühel wird heute noch bewohnt. Ein so modernes wie buntes Programm wiederum bietet das Kultur- und Veranstaltungszentrum „K4 – Kunst, Kultur, Kulinarium Kilb“.

Basisdaten
  • Höhenmeter: 296
  • Einwohnerzahl: 2487

Aktivitäten vor Ort

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von Kilb