Pielachtaler Pilgerweg: Gesamtverlauf, Etappen und Karte

zum Reiseplaner hinzufügen

Karten, Etappen, Höhenprofile

So verläuft der Pielachtaler Pilgerweg

Der 80 Kilometer lange Weg ist gut beschildert und führt in drei bis vier Tagesetappen von St. Pölten durch das Pielachtal zur Basilika Mariazell. Im ersten Teil ist er einfach zu begehen, erst im letzten Drittel ab Schwarzenbach wird er etwas steiler. Bei Annaberg trifft er auf die aus Wien kommende Via Sacra.

Folgende Etappen-Aufteilungen haben sich als besonders empfehlenswert erwiesen. Details zu den Einzeletappen (inkl. Karte und Höhenprofil) finden Sie im Anschluss an den Artikel.

4-Tageswanderung (empfohlen):

  • St. Pölten - Hofstetten-Grünau (24 km) - Loich (19 km) - Annaberg (19 km) - Mariazell (18 km).

3-Tageswanderung:

  • Variante A: St. Pölten - Rabenstein (30 km) - Schwarzenbach (22 km) - Mariazell (28,5 km)
  • Variante B: St. Pölten - Kirchberg (37 km) - Annaberg (25 km)- Mariazell (18 km)

Gesamtverlauf Pielachtaler Pilgerweg

Der Pielachtaler Pilgerweg in 4 Etappen

Der Pielachtaler Pilgerweg in 3 Etappen (Variante A)

Der Pielachtaler Pilgerweg in 3 Etappen (Variante B)

Das könnte Sie auch interessieren...