Abenteuer Wasser

zum Reiseplaner hinzufügen

Über, unter oder am Wasser: Wassersport im Mostviertel

Im Fluss, im Teich, im See, im Becken: Im Mostviertel lässt es sich an vielen Plätzen herrlich baden, plantschen und pritscheln. Aber auch jene Wassersportler, denen der Sinn nach nassen Abenteuern steht, werden im Mostviertel fündig.

Auf die abenteuerlichsten Formen der Wasserfortbewegung haben sich Anbieter im Gebiet Palfau spezialisiert, welche ihren Kunden mit Rafting-Booten durch die rauen Fluten von Enns und Salza führen oder Canyoning-Touren organisieren, bei denen durch Schluchten und Klammen gewandert wird.

Mit Paddel und Schlauchboot kann auch auf der Erlauf gewandert werden, entsprechende Touren werden gegen Voranmeldung angeboten.

Nicht den Fluss entlang, sondern den See hinunter geht es schließlich beim Schnuppertauchen am Erlaufsee. Die ersten Atemzüge unter Wasser sowie Bewegungen in der Schwerelosigkeit machen das Tauchen in Mitterbach zu einem unvergesslichen Erlebnis, das Sie nicht verpassen sollten.

Wassersport auf der Donau

Gleich mehrere Wassersportarten werden im Beach- und Wassersportzentrum Wallsee an einem Altarm der Donau angeboten. Segeln, Windsurfen und Wasserski kennt wohl jeder, aber wie wäre es, einmal Barfußwasserski auszuprobieren oder mit einer Art Surfbrett (auf dem Wasser nennt man es Wakeboard) über das Wassser zu gleiten?

Wassersport im Mostviertel

Das könnte Sie auch interessieren...