„Wein-achtliche“ Stimmung in den Traisentaler Kellergassen

Besonderes Advent-Erlebnis zwischen den Weinbergen im Traisental

Der Advent ist eine besondere Zeit. Nachdem bei der Weinernte im Herbst noch reges Treiben herrschte, ist es nun ruhiger geworden. Nur an ausgewählten Terminen erwachen die idyllischen Traisentaler Kellergassen bei weihnachtlichen Advent-Veranstaltungen zum Leben.

Bezaubernde Stände, idyllische Gassen, weihnachtliche Düfte – das Ambiente in den Traisentaler Kellergassen könnte kaum schöner sein. Beliebt sind die Gassen durch ihre romantischen Kellerhäuschen, wo der Wein im Lauf des Jahres gepresst, verkostet, gelagert, verkauft – und nun auch gefeiert wird. Von Reichersdorf bis Ahrenberg laden die Winzer zu weihnachtlichen Entdeckungsreisen rund um Lebkuchen, Feuerfleck und andere Schmankerl. Neben den kulinarischen Köstlichkeiten steht aber natürlich auch der Wein im Mittelpunkt der Adventfeiern.

Advent in der Ahrenberger Kellergasse

Brauchtum und Winzerkultur wird im Traisental groß geschrieben. An den zahlreichen Adventständen in den 12 Kellern der Ahrenberger Kellergasse wird am 24. und 25. November 2018 Hand- und Selbstgemachtes verkauft, oft aus natürlichen und regionalen Materialien. Wo bei anderen Weihnachtsmärkten der Punsch im Fokus steht, ist es hier der Wein in seiner gesamten Variation: Vom Glühwein, rot oder weiß, bis zum Heurigen 2018er Wein kann manch edler Tropfen verkostet werden. Und die Besucher werden merken: Nicht umsonst zählt die Ahrenberger Kellergasse zu den schönsten in ganz Niederösterreich. Abwechslungsreiche Programmpunkte erwarten die Gäste beim Advent in der Ahrenberger Kellergasse: Neben dem Bläserchor am Sonntag, 25. November 2018, werden zu kostenlosen Kutschenfahrten durch die winterliche Landschaft des Traisentals geladen. Eine Laternenwanderung zum Korkenzieher, ein Streichelzoo sowie ein Kinderschmied lässt auch die kleinsten Besucher strahlen.

Advent in der Reichersdorfer Kellergasse

Die Reichersdorfer Kellergasse öffnet am letzten Adventwochenende, dem 15. und 16. Dezember 2018, ihre Pforten. Besonders die heimischen Imker stellen in den zwei Kellern „Hiatastüberl Huber“ und „Weinbau Miestinger“ ihren Honig, Bienenwachskerzen und -figuren sowie Kräuterkosmetik aus. Im Künstlerkeller sind Bilder und Keramiken zu bestaunen. Bei köstlicher Weihnachtsbäckerei und Glühwein freuen sich die Winzer auf Ihre Gäste. Eine weihnachtliche Einstimmung mit Gitarre und Hackbrett gibt’s am Samstag ab 17 Uhr im Hiatastüberl. Am Sonntag wird ab 16:30 Uhr zum Laternenumzug geladen.

Wer von der regionalen Kulinarik noch nicht genug hat, dem sei ein Besuch der örtlichen Weinheurigen zu empfehlen. Auch im Winter laden diese mit bodenständigen Jausen und manch gemütlichem Achterl zum Verweilen ein.

Veranstaltungen in der Region Traisental-Donau Heurigenkalender Traisental-Donau