Den Advent auf Schiene bringen

Von St. Pölten bis Mariazell: Adventfahrten mit der Mariazellerbahn

Ob mit dem Nikolaus, der Dampflok oder der Himmelstreppe: Die Mariazellerbahn fährt Sie stimmungsvoll Richtung Weihnachtsfest.

Die von St. Pölten nach Mariazell führende Mariazellerbahn ist nicht nur die älteste elektrische Schmalspur-Gebirgsbahn der Welt, sie ist auch eine der schönsten, fährt sie doch mitten durch den Naturpark Ötscher-Tormäuer! Im Winter präsentiert sich die Strecke ganz besonders romantisch. Zudem sorgen einige Sonderfahrten für eine idyllische Annäherung an den Heiligen Abend. So steigen zum Beispiel am ersten Adventwochenende der Nikolo und der Krampus in der Station Laubenbachmühle in den Nostalgiezug Ötscherbär zu, um den jungen Fahrgästen ein gut gefülltes Sackerl zu überreichen. Anschließend gibt es die Möglichkeit, am Bahnhof Mariazell Fotos mit Nikolaus und Krampus zu machen oder sich den Adventmarkt in Mariazell anzusehen.

Nikolaus und Krampus im Ötscherbär
2. Dezember 2017, Nikolaus und Krampus steigen um 10:40 Uhr in Laubenbachmühle zu und fahren bis Mariazell im Ötscherbär mit.

Mit Dampf in den Advent

Noch nostalgischer reist man mit der alten Dampflokomotive Mh.6 nach Mariazell. Ganz so flott wie ihre jüngeren, elektrisch betriebenen Schwestern ist die alte Dame natürlich nicht mehr, von St. Pölten bis in den Gnadenort braucht sie gute drei Stunden, die für die meisten Fahrgäste aber wie im Flug vergehen dürften.
Ötscherbär: An allen vier Adventsamstagen (sowie 8. Dezember)  ist der Nostalgiezug Ötscher im Einsatz. Immer mit dabei: Der Speisewagen und der Salonwagen erster Klasse.

Sonderzüge zum Advent

Nicht nur in St. Pölten und in Mariazell finden prachtvolle Adventveranstaltungen statt, auch im Pielachtal und im Traisen-Gölsental versteht man es, die Vorweihnachtszeit mit Märkten, Konzerten, Perchtenläufen und Angeboten zum entspannten Kurzurlaub stimmungsvoll zu feiern. An den Adventwochenenden verkehren auf der Mariazellerbahn Sonderzüge, die eine Anreise zu den einzelnen Märkten sehr erleichtern. Neben dem Ötscherbär kommt dabei auch die hochmoderne Himmelstreppe mit ihren Panoramawägen zu Einsatz.

Sonderzug zur Mariazeller Rorate
17. Dezember 2017
, Ankunft in Mariazell um 05:30 Uhr. Im Anschluss feierlicher Fackelzug zur Basilika, Messebeginn um 06:00 Uhr.

Der STYX Weihnachtszug dampft wieder!
Verbringen Sie das Warten auf das Christkind am 24. Dezember 2017 ganz speziell mit der Dampflokomitive Mh6 und den nostalgischen Wagons der Mariazellerbahn von St. Pölten nach Kirchberg/Pielach und wieder retour.
Details

Adventmärkte entlang der Mariazellerbahn

St. Pölten
Adventmarkt am Rathausplatz: 2. – 23. Dezember 2017
Mo-Do: 16-21 Uhr / Fr, So, Ftg: 13-21 Uhr / Sa: 10-21 Uhr

Hofstetten-Grünau
Grünauer Advent: 8.-10. Dezember 2017
Fr 16-23 Uhr, Sa 14-23 Uhr, So 11-20 Uhr

Rabenstein an der Pielach
Rabensteiner Advent mit Künstleradvent: 2. und 3. Dezember 2017
Adventkonzert mit dem Männerquintett Klagenfurt-Ponfeld: 1. Dezember 2017

Kirchberg an der Pielach
Adventmarkt im Schlosshof: 09. und 10. Dezember 2017,
Sa ab 16 Uhr, So ab 14 Uhr

Loich
Loicher Advent: 2. Dezember 2017, 16 Uhr

Frankenfels
Frankenfelser Familienadvent: 16. Dezember 2017, 11-18 Uhr im Betriebszentrum Laubenbachmühle

Annaberg
Advent in Annaberg, 15.-17. Dezember 2017
Perchtenlauf der Kogel-Teufel am Annaberg, 7. Dezember, ab 19:30 Uhr
Joachimsberger Advent, 17. Dezember 2017 ab 15 Uhr

Mariazell
Mariazeller Advent: 23. November bis 23. Dezember 2017, jeweils von Donnerstag bis Sonntag