Weinbau im Traisental: Im Einklang mit der Natur

Eine künftige Vorzeigeregion für nachhaltigen Weinbau?

Einige der Traisentaler Winzer zählen zu den besten in Österreich. Ihr Ziel ist es auch, zu den Besten zu gehören, wenn es um nachhaltige Weinproduktion geht.

In den nächsten Jahren will das Traisental zur Vorzeigeregion für nachhaltigen Weinbau werden. Zu diesem Zweck haben sich interessierte Winzer in der „Sustainable Winegrowing Traisental“ (SWT) zusammengefunden.

Gemeinsam arbeiten sie daran, mit vorhandenen Ressourcen schonend und maßvoll umzugehen. Das erste Projekt „WEINKLIM“ startete im Jänner 2009. Dabei suchen die Winzer zusammen mit renommierten Forschungseinrichtungen nach Möglichkeiten, wie das Traisental am besten auf den Klimawandel reagieren kann. Das ökologische Ziel ist es, CO2-Emissionen bei der Weinproduktion und ihrer Vermarktung (Verpackung, Transport) zu reduzieren.
Verschiedene Initiativen befassen sich außerdem damit, den Artenreichtum der Pflanzenwelt zu steigern und Nützlingen zusätzliche Nahrung zu bieten. So wurden beispielsweise in einigen Rieden Sonnenblumen und wilde Kamille neu ausgepflanzt.

www.sustainable-winegrowing.at