Biberbacher Kapellenweg Haidschachen

Themenweg ausgehend von Dorfplatz in Biberbach

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

7,51 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 7,51 km
  • Aufstieg: 109 Hm
  • Abstieg: 109 Hm
  • Dauer: 2:00 h
  • Niedrigster Punkt: 319 m
  • Höchster Punkt: 366 m
Eigenschaften
  • Rundtour
  • mit Bahn und Bus erreichbar
  • familienfreundlich

Details für: Biberbacher Kapellenweg Haidschachen

Kurzbeschreibung

Schöner Rundweg entlang von Vierkanthöfen und alten Baumzeilen.

Beschreibung

Der Kapellenweg Haidschachen ist ein Rundweg im Nordwesten Biberbachs - teilweise an der Grenze zu Seitenstetten - und verläuft im flachen Gelände. Von allen Kapellenwegen in Biberbach hat er den höchsten Anteil an Wiesen- und Spurwegen, entlang von großen Vierkanthöfen, Äckern, Feldern und alten Baumzeilen.

Kapellen und Wegkreuze entlang der Strecke:
(1) Wegkreuz Berndl
(2) Wegkreuz Graberhäusel
(3) Wegkreuz Kumpfmühle
(39) Wegkreuz Großhub
(40) Kapellenbildstock Pratstrum
(41) Wegkreuz Kansering
(42) Kapelle Haidschachen
(21) Kapelle Kautzhof
(20) Wegkreuz Wiesmühle

Startpunkt der Tour

Dorfplatz in Biberbach

Zielpunkt der Tour

Dorfplatz in Biberbach

Wegbeschreibung für: Biberbacher Kapellenweg Haidschachen

Der Kapellenweg Haidschachen führt bis zur „Kumpfmühle“ auf dem Kapellenweg Parkfried: Vom Ausgangspunkt am Dorfplatz unterhalb der Kirche überqueren wir die Hauptkreuzung in westlicher Richtung vorbei am (1) Wegkreuz Berndl und folgen der L 6204 bis kurz außerhalb des Ortes. Nach dem (2) Wegkreuz Graberhäusel zweigen wir nach rechts ab und wandern über einen Wiesenweg (siehe auch Beschilderung „454 Mostviertler Rundwanderweg“) Richtung Vierkanthof „Thalbauer“. Hier führt die Route weiter in nördlicher Richtung vorbei am (3) Wegkreuz Kumpfmühle und biegt nach links ab in den Güterweg „Hub“, wo wir das (39) Wegkreuz Großhub passieren. Am Ende des Güterwegs gelangen wir durch ein kurzes Waldstück und einen Spurweg zur Rotte „Leiten“, wo der Weg nach rechts abzweigt bis zur Rotte „Pratstrum“. An dieser Kreuzung zweigen wir in westlicher Richtung nach links ab, vorbei am (40) Kapellenbildstock Pratstrum mit uraltem Hainbuchen-Bestand. Vor dem kleinen Häuschen auf der linken Seite führt die Route dann über einen Feldweg in südlicher Richtung, bis wir wieder auf die Straße treffen und dieser bis zur Kreuzung mit der L6204 folgen, an der linkerhand auch das (41) Wegkreuz Kansering steht. Nach Querung der Landesstraße folgen wir dem Güterweg und zweigen im Wald nach links in Richtung Vierkanthof „Haidschachen“ ab. Hinter dem Gehöft treffen wir auf eine der größten Biberbacher Kapellen, die (42) Kapelle Haidschachen. Einem Feldweg entlang führt die Route über einen kleinen Bach in Richtung Rotte „Innergrub“, zwischen den beiden Vierkanthöfen durch und zweigt am Güterweg „Kansering“ nach rechts ab. Am Beginn des nahen Wäldchens biegt der Weg links ab und führt zwischen Bäumen und über einen Schotterweg zum Vierkanthof „Kautzhof“ und gegenüber dem Gehöft zur (21) Kapelle Kautzhof. Hier folgen wir dem Wiesen- und Waldweg in Richtung Vierkanthof „Wiesmühle“ mit dem (20) Wegkreuz Wiesmühle und von dort in nördlicher Richtung der L 6189 entlang wieder zurück zum Ausgangspunkt in der Ortsmitte.

 

Anfahrt

Die Tour beginnt am Dorfplatz in Biberbach, unterhalb der Pfarrkirche und ist aus allen Richtungen gut mit Fahrrad oder Auto erreichbar.

Parken

Am Parkplatz beim Gemeindeamt oder am Parkplatz beim Bauhof.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit Bahn und Bus ist möglich, Infos dazu unter www.oebb.at und www.vor.at. Anreise am besten zum Bahnhof St. Peter/Au und mit dem Regionalbus weiter über Seitenstetten nach Biberbach.

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Mostviertel
Letzte Aktualisierung: 24.10.2022

Ausrüstung

Sportschuhe

Kartenempfehlungen

Gemeindeplan, erhältlich im Foyer des Gemeindeamtes oder am Schriftenstand der Kirche.

Tipp des Autors

Am Schriftenstand der Pfarrkirche liegen Begleittexte zu den Kapellenwegen in Biberbach auf und laden zu einer spirituellen Wanderung am Rundweg ein. Lassen Sie sich auf die Impulse auf den drei am Weg aufgestellten Texttafeln ein.

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts