Falkenschlucht-Tour

Mountainbiketour von Bahnhof Freiland bis Eingang Falkenschlucht

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

37,30 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 37,30 km
  • Aufstieg: 239 Hm
  • Abstieg: 239 Hm
  • Dauer: 2:00 h
  • Niedrigster Punkt: 401 m
  • Höchster Punkt: 632 m
Eigenschaften
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich

Details für: Falkenschlucht-Tour

Kurzbeschreibung

Wunderbare Landschaft umrahmt die Tour zunächst auf Recyclingmaterial mit Schotter ins beschauliche Türnitz und später an Kraftplätzen vorbei bis zum Eingang zur Falkenschlucht.

Beschreibung

Vom Start geht es am Bahnradweg entlang des schönsten Bahnradwegs Europas (Greenway Award Auszeichnung) und durch 3 Tunnel auf Recyclingmaterial mit Schotter nach Türnitz. Durch Türnitz entlang der Traisen, beim Naturschwimmbad vorbei (tw. Asphalt, tw. Schotter) und zu den wenig befahrenen Landesstraßen L5213 (Abzweigung zum Eibljet und Darkmars – in  5min erreichbar) und L5214. Weiter zunächst auf Asphalt und beim beim Hauptretzhof beginnt die Schotterstraße, vorbei beim Eisernen Tor, einem Ort der Kraft und der Mariengrotte bis zum Ziel, beim Eingang der Falkenschlucht (Ort der Kraft).

Startpunkt der Tour

Bahnhof Freiland

Zielpunkt der Tour

Eingang Falkenschlucht

Anfahrt

Anreise über die B20 Traisental Bundesstraße aus St.Pölten Süd

Parken

Parkmöglichkeit beim alten Bahnhof Freiland

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Mostviertel
Letzte Aktualisierung: 02.08.2022

Mostviertel Tourismus GmbH

Neubruck 2/10

3270 Scheibbs

info@mostviertel.at

www.mostviertel.at

 

Gemeinde Türnitz

Markt 28

A-3184 Türnitz

Tel: +43/2769/8204

www.tuernitz.gv.at

 

Einkehrmöglichkeiten auf der Route:

 

Radltränke (SB) in Lehenrotte

Gasthaus Schönhofer in Lehenrotte

Eisschützenbuffet (So, Mo und Do) in Türnitz

Badbuffet (Ende Mai-Oktober) in Türnitz

Gasthaus Goldener Löwe in Türnitz

Teichhütte Spittelberg und Loatawagl beim Eibl-.Jet

Gasthaus Plöttigmühle (an L5213)

Falkenschluchthütte (beim Eingang der Falkenschlucht): im Juli und August SA und SO

Ausrüstung

MTB- oder Trekkingbike, Verpflegung, Helm

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie die Wintersperre dieser und aller weiteren MTB-Strecken im Mostviertel von 01. November bis 14. April. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Kartenempfehlungen

MTB-Karte Mostviertel Tourismus

Tipp des Autors

Zugang auch zur Grotte, Durchstieg der Falkenschlucht auf ca. 840m Seehöhe und zur Nixhöhle zu Fuß möglich

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts