Das Mostviertel als Überflieger entdecken

Aus der Vogelperspektive: Hoch in den Lüften unterwegs.

Dörfer und Städte, Wälder und Felder, Berg und Tal, Hügel und Ebene: Die kontrastreiche Vielfalt des Mostviertels kann man am besten von oben überblicken.

Erst wer den Weg nach oben sucht, dem wird der Reichtum der Mostviertler Landschaft bewusst. Sie haben schon einen der Aussichtsplätze besucht und möchten das Mostviertel mal auf eine überraschende, unkonventionelle Art von oben erkunden. Dann ab in die Lüfte!

Bei einer Ballonfahrt

Der Aufgang oder Untergang der Sonne lässt sich besonders eindrucksvoll bei einer Fahrt mit dem Heißluftballon erleben. Zwei Mostviertler Unternehmen, Mostviertel Ballooning aus Wieselburg und Perschlingtal Ballooning aus Böheimkirchen, bieten die himmlischen Aus-Flüge an. Nicht nur Urlaubsgäste gewinnen dabei einen außergewöhnlichen Rundum-Blick übers Mostviertel, auch Einheimische erweitern ihren Horizont. Wer will, kann überhaupt gleich vor der eigenen Haustüre starten. Immer spannend: Der Zielpunkt der Ballonfahrt bleibt windbedingt ungewiss.

Nach sicherer Landung ist eine Einkehr zur Sekttaufe Pflicht. Gastro-Tipp: Hier bietet sich zum Beispiel der Ballonwirt Aigner in Bodensdorf an.

Im Rundflug

Die Flugunion Seitenstetten-Biberbach bietet zahlreiche eindrucksvolle Rundflüge übers Mostviertel an.  Besonders Tollkühne versuchen sich im Fallschirmspringen.

Bei einem Helikopterflug mit der Heli-Line aus Kilb darf man sich frei wie ein Vogel fühlen. Wer möchte, kann auch selbst das Steuer übernehmen, und in den Beruf des Piloten hineinschnuppern.

Tipp: Am schönsten zeigt sich die Mostviertler Landschaft übrigens zur Birnbaumblüte Ende April. Die Dimension der typischen Mostviertler Streuobstwiesen kann man bei einem Rundflug mit einer Piper überschauen.

Im Gleitflug

Wie ein Adler lautlos durch die Lüfte segeln. Im alpinen Mostviertel bieten sich zahlreiche Möglichkeiten für Para- oder Hängegleiter. So zum Beispiel auf der Gemeindealpe-Mitterbach, ein Berg, der Sommer wie Winter unter Abenteuersportlern bekannt ist. Oder aber am Ötscher, von wo aus einem das Mostviertel zu Füßen liegt. Einfach abheben und loslegen!

Von diesen und weiteren Punkten im Mostviertel aus bietet auch die Flugschule Kilb Tandemflüge mit einem erfahrenen Piloten an.

Luftsport im Mostviertel