Natur pur: Wandern im Mariazellerland

zum Reiseplaner hinzufügen

Die alpine Bergwelt des Mariazellerlandes hat vielerlei Reize.

Die prägenden Berggipfel in Harmonie mit weiten Tälern und Almwiesen bieten jedem Besucher sein persönliches Wandererlebnis – dem gemütlichen Spaziergänger ebenso wie dem sportlichen Kletterer.

Wanderparadies Mariazellerland

Vom gemütlichen Spaziergang rund um den Erlaufsee über mehrstündige Wanderungen im Naturpark Ötscher-Tormäuer bis zu anspruchsvollen Bergtouren zu den Gipfeln der Region: Das Mariazellerland ist mit den zertifizierten Wanderdörfern Annaberg und Mitterbach reich an wanderbaren Herausforderungen für jedes Level. 

Wandern entlang vom Wasser lässt es sich aber nicht nur entlang des malerischen Erlaufsees: Die felsigen Ötschergräben und vor allem die Tormäuer sind für ihre reine Luft und glasklaren Gewässer bekannt. Zudem ist die Region reich an Wasserfällen: Lassingfall, Mirafall, Schleierfall, Trefflingfall, Erlaufursprung und Marienwasserfall sind auf jeden Fall einen Besuch wert.
Nicht weniger reizvoll ist die Wanderung durch die Salzaklamm oder den Klausgraben entlang der Salza. Auch der lauschige Hubertussee ist eine echte Ruheoase abseits vom Alltagsstress, der Erlaufstausee bei Mitterbach lädt zu gemütlichen Wanderungen.

Tipp: Kletterspaß für Groß und Klein bietet der moderne und naturbelassene Waldseilgarten am Ufer des Erlaufsees. 35 Stationen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden versprechen atemberaubendes Panorama auf die unberührte Bergkulisse.

Genussvolle Spaziergänge & alpine Herausforderungen

Gemütlich geht es auch rund um Mariazell zu, wo die schönsten AUGENblicke wunderbare Aussichten auf die umliegende Bergwelt und die berühmte Basilika freigeben.
Interessant für Familien: Die beliebten Ausflugs- und Wanderziele Hennesteck (Annaberg), Bürgeralpe (Mariazell) und Gemeindealpe (Mitterbach) können auch bequem mit dem Sessellift bzw. der Seilbahn erreicht werden.

Für alle, die höher hinauswollen, bieten sich neben der Gemeindealpe (1.626 m) mit dem Ötscher (1.893 m) einer der höchsten Gipfel Niederösterreichs an, das Hochschwab (2.277 m) stellt eine Herausforderung für ambitionierte Gipfelstürmer dar. Weitere beliebte Ziele sind die Hütten und Almen der Region, wie zum Beispiel: Anna-Alm am Hennesteck, Hofalm bei St. Aegyd, Feldwiesalm bei Taschelbach und die Almlandschaften auf den Großen Zeller Hut und der Zeller Staritzen.

Übrigens: Für besondere Flexibilität im Wanderurlaub sorgt die Mariazellerbahn, die zur klimaschonenden und stressfreien Hin- oder Rückreise zu zahlreichen Wanderzielen genützt werden kann – mit der Wilde Wunder Card sogar um 50% vergünstigt.

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir weiter!

Mostviertel Tourismus GmbH Tourismusverband Hochsteiermark - Büro Mariazellerland
T +43 7482 20444
E info@mostviertel.at

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 9:00 bis 16:30 Uhr
Fr: 9:00 bis 12:30 Uhr
T +43 3882 2366
E tourismus@mariazell-info.at

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 9:00 bis 17:00 Uhr