Öffentliche Anreise und Mobilität vor Ort

zum Reiseplaner hinzufügen

Mit Bahn und Bus hinein ins volle Leben. Hier beginnt der Urlaub bereits unterwegs.

Wer im Urlaub das Auto lieber stehen lässt, kommt problemlos auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ans Ziel. Insbesondere die Landeshauptstadt St. Pölten ist auf der Westbahnstrecke bestens erreichbar, aber auch sonst gibt es viele alternative Möglichkeiten zur Anreise ins Mostviertel.

Mit der Bahn

von Osten / Westen ins Mostviertel
Die schnellste und direkte Verbindung ins Mostviertel ist jene über die Westbahn-Strecke. Sowohl die Railjet- und REX-Züge der ÖBB (Österreichische Bundesbahnen), als auch die Züge der Westbahn bringen Sie von Wien bzw. Salzburg direkt und schnell ins Mostviertel – die Züge halten sowohl in St. Pölten, als auch in Amstetten, die REX-Züge halten außerdem in Pöchlarn und weiteren Stationen. Am besten benutzen Sie zur Routenplanung den „Scotty-Routenplaner“ der ÖBB.

von St. Pölten weiter …

  • … ins Pielachtal bringt Sie die Mariazellerbahn. Dabei kommen Sie auf der Fahrt in Richtung Mariazell in den Genuss der modernen „Himmelstreppe“-Garnituren und können bei der Anreise zum Urlaub die herrliche Naturkulisse des Pielachtals (von Ober-Grafendorf bis Puchenstuben) genießen.
    Mehr zur Mariazellerbahn
  • … ins Traisen-Gölsental geht’s mit der Traisentalbahn der ÖBB, die Sie in rund 40 Minuten über Wilhelmsburg und Traisen bis nach Lilienfeld-Schrambach bringt.

von Pöchlarn weiter …

  • … ins Erlauftal bringt Sie die Erlauftalbahn, die ab Pöchlarn von der Westbahnstrecke abzweigt und danach weiter über Wieselburg und Purgstall bis Scheibbs via Regionalzug verkehrt.

von Amstetten weiter …

  • …nach Waidhofen an der Ybbs bringt Sie über Ulmerfeld-Hausmening und Sonntagberg eine Direktverbindung der ÖBB.
  • … zu den umliegenden Städten entlang der Moststraße (Haag, Seitenstetten) und in Richtung Ybbs an der Donau gelangen Sie ebenfalls mit Regionalzügen der ÖBB.

Zum Scotty-Routenplaner

Busverbindungen im und ins Mostviertel

Zahlreiche Busverbindungen ergänzen das breite Mobilitätsangebot im Mostviertel und erleichtern Ihnen die bequeme Anreise zu Ihrem Urlaubsziel bzw. die Weiterreise im Urlaub.

  • Egal, wo Sie in Niederösterreich starten: Die Wieselbusse bringen Sie schnell und bequem nach St. Pölten. Z.B. Aus Schwechat, Wiener Neustadt, Hollabrunn und Mistelbach.
  • Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) bietet mit den Mostviertel Linien zusätzlich eine einfache und bequeme Möglichkeit, das Mostviertel umweltfreundlich und kostengünstig mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erkunden.
  • Die Busse des VOR verkehren übrigens auch im Großraum St. Pölten (Krems, Böheimkirchen, Traisental).
  • Entlang der beliebten Radrouten im Ybbs- und Traisental verkehren im Sommer die Radtramper, in denen auch Fahrräder und E-Bikes von Norden nach Süden transportiert werden können.
  • Radtramper Ybbstalradweg (Waidhofen an der Ybbs – Lunz am See)
  • Radtramper Traisental-Radweg (St. Pölten – Kernhof)
  • Für Wanderer stehen im Naturpark Ötscher-Tormäuer diverse Wandertaxis sowie der Wanderbus zur Verfügung.

Auf ins Mostviertel, rein in das volle Leben!

Nutzen Sie den VOR-Routenplaner zur Planung Ihrer öffentlichen Anreise. Einfach Start- und Zielort eingeben, Route wählen und losfahren:

VOR AnachB Routenplaner