Der Muckenkogel: am Sonnendach von Lilienfeld

zum Reiseplaner hinzufügen

Wandern und Genießen am Berg – Wasserfälle, Wald und Wiesen laden zu Sport und Spaß in luftiger Höhe ein.

Spaziergang, Sonne, Sport und Spaß – das und mehr verspricht der Muckenkogel: Panoramawege schlängeln sich zwischen bunten Orchideen und felsigen Kraftplätzen. Ausgiebig erwandern lassen sich Wasserfälle und dichte Wälder.

Ob Familie, Gruppe oder Einzelgänger – am vielseitigen Berg über dem mittelalterlichen Stift Lilienfeld finden alle Wanderer ihre Route. Durch Wälder und vorbei an Wasserfällen geht es 1.248 Höhenmeter hinauf. Spannende Vegetation und Felsformationen runden das Naturschauspiel am Muckenkogel ab.

Mit Rad und Hund auf den Muckenkogel

Nicht nur Spaziergänger, Wanderer und Kletterer lieben den Muckenkogel. Auch Mountainbiker oder Hundebesitzer mit ihren vierbeinigen Lieblingen sind herzlich willkommen. Für Speis und Trank sorgen freundliche Rastplätze wie die Lilienfelder Hütte oder Traisner Hütte und das Almgasthaus Billensteiner.

Übers Mostviertel blicken

Weitere Highlights am Berg sind die liebevoll angelegten Themenwege: Unter anderem erinnert ein Erlebnisweg an Skipionier Mathias Zdarsky. Müde Füße? Von April bis Oktober steht ein Sessellift zur Verfügung – für komfortable Berg- und Talfahrten bei herrlicher Aussicht.

Im Winter ist der Muckenkogel übrigens ein beliebter Skitouren-Berg.

Unsere Empfehlung rund um den Muckenkogel

Schnupperpilgern, © weinfranz.at

Schnupperpilgern

Via Sacra: 2 Nächte mit Frühstück | Pilgerbegleitung und Gepäcktransport

245,-