Radfahren am Traisentalradweg, © Mostviertel Tourismus, weinfranz.at

Sehenswertes entlang der Strecke

Sport, Erholung & Kultur: Ausflugsziele am Pielachtalradweg

Verbinden Sie Ihre Radtour im Mostviertel mit Sightseeing – entlang des Pielachtalradweges warten viele sehenswerte Ausflugsziele.

Ein Ausflug am Mostviertler Pielachtalradweg ist viel mehr als eine Radtour: Sowohl für erholungsfreudige Wasserratten, als auch für Sportler und Kulturinteressierte gibt es entlang der 56 km langen Strecke von Melk nach Loich jede Menge zu entdecken. 

Besonders für Kinder bietet ein Ausflug am Pielachtalradweg jede Menge Spaß: Einmal im Dschungelparcours Ober-Grafendorf oder im Westerndorf Greenhorn Hill in Rabenstein angekommen, kann es vorkommen, dass die Kids erst gar nicht mehr weiterfahren möchten!

Erfrischung oder doch lieber Kultur?

An heißen Tagen bietet der Sprung ins kühle Nass beim Radfahren eine höchst willkommene Abkühlung. Entlang des Pielachtalradweges bieten sich dafür etwa die PIELACHTALER Sehnsucht in Hofstetten-Grünau sowie das Pielachtalbad in Rabenstein an.

Nostalgiker kommen im Heizhaus des Eisenbahnclubs Mh.6 in Ober-Grafendorf und im Modellbahnmuseum der Mariazellerbahn in Kirchberg auf ihre Kosten. Dazu sind auch die Burgruine Rabenstein und das Schloss Kirchberg immer einen Besuch wert.

Die Ausflugsziele am Pielachtalradweg im Überblick