Freeride auf der Gemeindealpe, © Bergbahnen Mitterbach

Der Action-Berg: Gemeindealpe Mitterbach

zum Reiseplaner hinzufügen

Der schönste Blick, die steilste Naturpiste und der coolste Snowpark Niederösterreichs: Die Gemeindealpe ist ein facettenreiches Skirevier.

Sonnig, anspruchsvoll und abwechslungsreich: so präsentiert sich Wintersportlern die Gemeindealpe. Dank dem vielfältigen Angebot kommen am Mitterbacher Hausberg im Winter vor allem ambitionierte Wintersportler wie Powder-Fans und Freestyler auf ihre Kosten.

Von steil bis lang: das Pistenangebot

Zwei Sesselbahnen bringen die Skigäste in kürzester Zeit von Mitterbach (800 m) auf die Bergstation der Gemeindealpe in 1.626 m Seehöhe. Oben angekommen, kann man sich mit den Vorbereitungen für die erste Abfahrt ruhig etwas Zeit lassen: Der Panoramablick über Erlaufsee, Bürgeralpe und Voralpen ist vor allem an sonnigen Tagen besonders eindrucksvoll.

Die 15,5 Pistenkilometer im Skigebiet präsentieren sich ähnlich facettenreich wie der Berg selbst: Direkt beim Terzerhaus startet die steilste Naturpiste Niederösterreichs. Für die nötige Abwechslung sorgen eine Speedstrecke, eine Funslope (mit Wellenbahn) sowie ein Übungslift im Tal.

Gemeindealpe: Wo die Freiheit zuhause ist!

Aber auch Skifahrer, die sich abseits der Pisten besonders wohl fühlen, sind im Skigebiet auf der Gemeindealpe bestens aufgehoben: Die separate Freeride-Area unterhalb des Gipfels lässt bei Neuschnee die Herzen von Tiefschnee-Fans höherschlagen, für passionierte Freestyler ist der Snowpark (mit eigenem Schlepplift) bei der Mittelstation ein beliebter Treffpunkt. Insgesamt erwarten Freeskier und Snowboarder im Snowpark unterschiedlichste Obstacles und zwei Kicker.

Öffnungszeiten und Preise Winter 2022/23
Tickets Informationen folgen demnächst!
Öffnungszeiten Informationen folgen demnächst!
Kontakt Skigebiet: www.gemeindealpe.at, T +43 3882 41720
Tourismusverband: www.mitterbach.at, T+43 3882 4211

Dank des Verbunds „Skiberge an der Mariazellerbahn“ gelten Liftkarten in Annaberg, auf der Mariazeller Bürgeralpe und der Gemeindealpe Mitterbach.

Während in anderen Skigebieten Tourengeher oft unerwünscht sind, werden sie auf der „Gmoa Oim“ mit offenen Armen empfangen. Mit dem Kauf einer Touren-Tageskarte um € 7,- stehen zwei bestens markierte Aufstiegsrouten über präparierte Pisten zur Verfügung, für die lohnenswerte Abfahrt über gut 800 Höhenmeter können ebenfalls die Pisten benutzt werden – aber auch eigene Spuren im Tiefschnee sind möglich.

Online-Tickets und Corona-Regeln: Wichtige Informationen zur aktuellen Situation

Um neben dem gewohnten Skispaß auch für die bestmögliche Sicherheit für Gäste und Mitarbeiter zu sorgen, hat das Skigebiet Gemeindealpe Mitterbach umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen ergriffen.  
Mit 5. März 2022 fand eine Lockerung der bis dahin geltenden Corona-Regeln statt. Die bis dahin für die Benutzung von Skipisten und Skiliften verpflichtende 3G-Regel sowie die FFP2-Maskenpflicht in geschlossenen oder abdeckbaren Liften bzw. in geschlossenen Räumen wurde aufgehoben. In Skibussen oder Skitaxis ist die FFP2-Maske weiterhin zu tragen.
Es wird empfohlen, die Skitickets bereits vorab online zu kaufen.
Weitere Informationen zu den aktuell gültigen Corona-Regeln! 

Wintergenuss pur in Mitterbach am Erlaufsee

Am Fuße der Gemeindealpe kommen im Winter in Mitterbach auch Nicht-Skifahrer auf ihre Kosten: 12 km bestens gespurte Loipen laden zum aktiven Genuss der reinen Winterluft ein. Der Einstieg ins Loipennetz befindet sich direkt gegenüber der Talstation der Bergbahnen Mitterbach. Alle Winterromantiker lockt ein Winterwanderweg entlang des malerischen Erlaufstausees.

Interessante Termine im Skigebiet Gemeindealpe Mitterbach

Skibusfahrplan 2021/22 Jetzt Skitickets online buchen! www.gemeindealpe.at

Das Skigebiet auf der Karte

Das könnte Sie auch interessieren...