Genussplätze am Wasser

Zahlreiche Genussplätze am Wasser laden nach einem sonnigen Badetag zum Verweilen ein.

Wer seinen Badetag mit Blick aufs Wasser ausklingen lassen möchte, hat an mehreren Orten Gelegenheit dazu.

Im Herrenhaus am Erlaufsee war schon Kaiser Franz Josef zu Gast. Heute servieren die Gastgeber auf der Seeveranda oder im Gastgarten Hausmannskost und Fischgerichte.

Am Lunzer See verwöhnt das Restaurant Seeterrasse jeden Tag ab 10 Uhr mit Leichtem und Deftigem.

Am Ratzersdorfer See bei St. Pölten steht die „Seedose“. Das einfallsreiche Lokal ist Strandbar, Restaurant und Schauplatz von Musik und Kabarett zugleich. Gute Idee: Gäste können hier Boote mieten und sich für die Ausfahrt Picknick-Körbe zusammen stellen lassen.

Ein gemütliches Plätzchen ist auch der „Vis à vis-Garten“ im Gasthof zum Goldenen Hirschen in Ybbsitz, direkt an den Ufern der Kleinen Ybbs.

Stilvoll sitzt es sich auf der kleinen Terrasse im Hotel-Restaurant „Schloss an der Eisenstraße“ in Waidhofen/Ybbs. Der Blick reicht über die Altstadt von Waidhofen und unten fließt die Ybbs vorbei.

Bei St. Peter in der Au, im Urltal, unmittelbar an der Url, liegt das Gasthaus Leitner inmitten einem der schönsten Gastgärten Niederösterreichs. Für eine erfrischende Flusswanderung vor oder nach dem Essen gibt es vom Gasthaus einen eigenen Zugang zur Url.

Einen herrlichen Blick auf den Naturbadesee in Hofstetten-Grünau genießt man von der Seeterrasse beim „Wirt am See“ direkt bei der Pielachtaler Sehnsucht.