Pielachtaler Dirndlblüte

Die gegen Ende März blühende Kornelkirsche ist im südwestlich von St. Pölten liegenden Pielachtal in besonderer Üppigkeit anzutreffen.

Im Pielachtal ist die Dirndlblüte nicht nur ein von Norden nach Süden wandernder Frühlingsbote, sondern auch Anlass für die schönsten Wanderungen.

„Dirndl“ nennen die Pielachtaler ihre Leitfrucht, die in botanischen Bestimmungsbüchern als Kornelkirsche oder Gelber Hartriegel bezeichnet wird. Gelb ist der Hartriegel im Frühjahr, wenn er blüht – was im Pielachtal, wo er an den warmen Südhängen zahlreich wächst, besonders schön anzusehen ist.

Der Frühlingsbote

Nicht nur der feinen Optik wegen erblickt man die blühenden Dirndlsträucher gerne, sondern auch, weil die im März einsetzende Blüte, die im sanft-hügeligen Norden des Pielachtals beginnt und dann hinauf in höhere Lagen Richtung Ötscher zieht, den Frühling ankündigt.

Dirndlblüte 2018

Das Dirndltal stand 2017 von Mitte/Ende März bis ca. 10. April in Blüte. Die gelbe Pracht wird uns 2018 wieder gegen Mitte/Ende März erfreuen.
Hier finden Sie bereits die Dirndlwanderungen 2018 in Rabenstein/Pielach und Frankenfels!

Wandertipps zur Blüte

Auf die Spur der leuchtenden Frühjahrsboten begeben sich traditionell einige geführte Dirndblüten-Wanderungen, die im Pielachtal organisiert werden. Erich Niederer organisiert jährlich geführte Wanderungen zu den schönsten Dirndlstauden.

Wer die Dirndlblüte eigenständig erkunden möchte, begibt sich auf Erkundungstour in die Natur. Sehr schön zur Dirndlblüte ist die 1,5-stündige Dirndblüten-Rundwanderung durch Kirchberg an der Pielach. Hier durchquert man eine Dirndlzeile bzw. kommt entlang der Pielach auch bei zahlreichen freistehenden Dirndlstauden vorbei. Der Besuch des Kirchberger Skywalks bietet sich an. Dauer ca. 1,5 Stunden. (Details zur Tour)

Ebenso empfehlenswert ist eine Tour zur Ruine in Rabenstein an der Pielach. Ausgehend vom Feuerwehrhaus Rabenstein folgt man der Beschilderung zur Ruine. Entlang des Weges erfreuen den Wanderer zahlreiche blühende Dirndlstauden. Dauer für Hin- und Rückweg ca. 1 Stunde. (Details zur Tour)

Eindrucksvoll ist auch die Dirndlallee direkt im Ort von Ober-Grafendorf.

TIPP: Reisen Sie bequem und umweltschonend mit der Mariazellerbahn an!